DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Saarland

Reservistenkameradschaft Ottweiler spendet für in Not geratene Kinder im Saarland bei der Spendenaktion Sternenregen von Radio Salü




Während des monatlichen Stammtisches der Reservistenkameradschaft (RK) Ottweiler im Gasthaus „Fässje“ kam die Idee auf, bei der Spendenaktion „Sternenregen“ von Radio Salü mitzumachen.

Um einen Betrag zu spenden, musste eine Idee her, wie man den zu spendenden Betrag am besten erwirtschaftet.
Die Inhaberin des Gasthauses „Fässje“, einigte sich zusammen mit der RK Ottweiler an den Adventsonntagen jeweils ein Musik-Festival zu arrangieren.

Dabei sorgten die Kameraden der RK für das leibliche Wohl indem sie vor der Tür des „Fässje“ Würstchen grillten und verkauften.

Den gesamten Erlös, der sich aus dem Verkauf von Essen und den Geldspenden der Gäste zusammensetzte, haben der Vorsitzende der RK Ottweiler, Herr Torsten Bur, sowie die Inhaberin des Gasthaus Fässje, Frau Sabrina Leger, die eine eigene Spende von € 300,- beitrug, am 20. Januar 2019 an den Radiomoderator von Radio Salü und Mitinitiator der Aktion „Sternenregen“, Herrn HW. Heinzer übergeben.
Es kam ein Spendenbetrag von 1451,41 Euro zusammen!

Nach den Dankesreden von HW. Heinzer, Bürgermeister Herrn Holger Schäfer, dem Ortsvorsteher Michael Schmidt, der sich ebenfalls mit einer Spende von € 200,-beteiligte, sowie dem Landesvorsitzenden des Reservistenverbandes Saarland Herrn Rudi Herrmann fanden alle – tolle Aktion, tolle Sache – !!!

Der gesamte Betrag kommt 1 zu 1 den Kindern zugute, da es keine Verwaltungskosten etc. gibt. Die Arbeit und die Organisation übernehmen die Kirchen und die Caritas mit deren Mitarbeitern.

Die Spendengelder werden hauptsächlich für die Einzelförderung eingesetzt, für Familien wo dringend Geld für Schulsachen oder Bekleidung gebraucht wird.
Herr HW. Heinzer erklärte außerdem, dass es erschreckend sei, wie viele arme Kinder es im Saarland gibt, Tendenz: „steigend!“

(Text und Foto: A. Leurs)

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Antrittsbesuch OB Boris Palmer

Antrittsbesuch der Reservistenkameradschaft Tübingen bei dem wieder gewählten Oberbürgermeister Boris Palmer. Der Oberbürgermeister zeigte sich den Reservisten gegenüber sehr offen...

29.01.2023 Von Klaus Pollmeier

Monatsversammlung mit Anmeldungen für Fernmeldeausbildung + AGSHP + Spähtrupp

Am 29.01.2023 eröffnete Gerhard Mindt pünktlich um 10 Uhr die erste Monatsversammlung im neuen Jahr. Zunächst wurden bevorstehende Veranstaltungen besprochen...

29.01.2023 Von Josef König

Stromausfall: Vorbereitung ist keine Panikmache

Sicherheitspolitisches Forum der Reservisten im Schloss Wickrath zu „Deutschland und Europa im Stresstest“ Die schlechte Nachricht: Ein großflächiger Stromausfall auch...

29.01.2023 Von Helmut Michelis / RvL