DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Saarland

Vom Mannschaftsdienstgrad zum zweithöchsten Feldwebeldienstgrad befördert




Von einem Mannschaftsdienstgrad zum zweithöchsten Feldwebeldienstgrad befördert zu werden, ist eher ungewöhnlich. Hans Zapp hat es geschafft. Am Montag wurde er von Oberstleutnant Detlef Geyer im Landeskommando Saarland vom Stabsgefreiten zum Stabsfeldwebel befördert. Doch wie kam es dazu?
Die Bundeswehr bietet beorderten Reservisten die Möglichkeit, einen vorläufigen Dienstgrad zu erhalten, wenn sie auf dem entsprechenden Dienstposten üben und ihre zivile Ausbildung bei der Bundeswehr anerkannt wird. Im zivilen Leben arbeitet Stabsfeldwebel Zapp seit knapp 19 Jahren als erfolgreicher Projektmanager bei der Softwarefirma SAP. Seit mehr als zwanzig Jahren ist er Reservist in der Bundeswehr und seit vergangenem Montag bei uns im Landeskommando eingesetzt. Privatleben, Zivilberuf und Reservist zu sein unter einen Hut zu bekommen ist nicht immer einfach. Das ist nur bei entsprechendem Entgegenkommen des Arbeitgebers möglich, denn eine Freistellungspflicht gibt es nicht. Doch Stabsfeldwebel Zapp steckt viel Herzblut in seine Arbeit bei der Bundeswehr und konnte so immer eine Lösung finden, wodurch er sich seine Beförderung redlich verdient hat. Trotz seiner vielen Verpflichtungen und Aufgaben, sieht Zapp sich noch nicht am Ende seiner Bundeswehrkarriere: „Ich bin jetzt 52 und da ist noch ein bisschen Luft bis 65. Ich fühle mich in Saarlouis bereits gut aufgenommen und meine neue Tätigkeit hier macht viel Freude. Mein Ziel ist es, den Personalfeldwebel im Landeskommando Saarland als Reservist jederzeit vertreten zu können.“ /Bella (Bw)

 

Verwandte Artikel

Kriegsgräbereinsatz in Frankreich der RK Sehusa

Die Bilder des Einsatzes zu Pflege der Kriegsgräber in Frankreich sind unter dem folgenden Link in der Cloud des Reservistenverbandes...

30.01.2023 Von Jörg Dworatzek

Ehrungen und aktuelle VA-Info

Im Januar wurde Andreas Hackl als langjähriger Vorsitzender der RK Lalling (KSV) mit der Ehrenmedaille des Landeskommandos Bayern ausgezeichnet. 1....

30.01.2023 Von Deggendorf-Straubing-Bogen
Die Reserve

RAG Landtag NRW: Sicherheit auch auf Landesebene neu denken

Die aktuellen Herausforderungen für die Reserve standen auf der Tagesordnung bei der jüngsten Sitzung der Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Landtag NRW. 16...

30.01.2023 Von Sören Peters