DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Lebach

Nikolausfeier




  • Von Text: C. Schmitt | Fotos: N. Becker u. M. Baus
  • 09.12.2018
  • Artikel drucken

Am zweiten Adventssonntag konnten zahlreiche Mitglieder und ihre Familien, insbesondere natürlich die 24 anwesenden Kinder, den Nikolaus im Mannschaftsheim der Kaserne begrüßen.

Bei Kaffee und Kuchen (und Kakao für die Kleinsten) gab es große Augen, als der Nikolaus für jedes Kind viel Lob (und manchmal auch etwas Tadel) in seinem großen goldenen Buch nachlesen konnte.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung bei unserer Hilde und ihrem Team, die im nächsten Jahr sicherlich noch einmal stattfindet.
Ein besonderer Dank gilt unseren Vorstandsmitgliedern Sebastian Eckert für die Organisation und die Vorbereitung der Geschenke für die Kinder und dem „Nikolaus“ Markus Baus sowie seinem Helfer „Ruprecht“ Christoph Schmitt, für die hervorragende Gestaltung.

Verwandte Artikel
Allgemein

Vergleichsschießen der RK Werlte

Veranstaltungsbericht vom Vergleichsschießen der RK Werlte, VersInstZ SanMat Quakenbrück und dem Neustädter Schützenbund aus Quakenbrück am 08. November 2022 auf...

05.12.2022 Von Bericht: H.-J. Middendorf, Bearbeitung M. Kalmer Fotos: RK Werlte
Gesellschaft

Erinnerung und Gedenken aller Opfer der Kriege

Am Volkstrauertag erinnert der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) jährlich an alle Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Die zentrale Feier der...

05.12.2022 Von BAG
Aus der Truppe

Suchen und Retten am Watzmann

Bad Reichenhall, 5. Dezember 2022 Suchen und Retten am Watzmann Berchtesgaden / Bad Reichenhall. Flink und zielstrebig knattert die kleine...

05.12.2022 Von Gebirgsjägerbataillon 231