DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

„ABC“ und „Marsch“ im Werdauer Wald




Foto oben: Trotz ABC die Daumen hoch

Am 09.April fand im Werdauer Wald eine Ausbildung Marsch und ABC im Rahmen der Erfüllung der Vorgaben der Bundeswehr zum Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit und der individuellen Grundfertigkeiten sowie der Zielvereinbarung zwischen dem Verband der Reservisten der Bundeswehr e.V., Landesgruppe Sachsen und dem Landekommando Sachsen statt. 17 Reservistinnen und Reservisten sowie 2 Interessenten hatten das Angebot der Reservistenverbandes angenommen.

Pünktlich 9.00 Uhr wurde mit der Verleihung des Abzeichens für besondere Leistungen im Truppendienst Stufe Gold an OG d.R. Alexander Wolf die Ausbildung KLF Marsch eröffnet.

OG d.R. Alexander Wolf (links) erhält von Fw d.R. Uwe Schwarzenberger das Leistungsabzeichen

Nach Einweisung in das Verhalten während des Marsches und in die Marschstrecke wurde mit dem Wiegen des Rucksackes die Vorbereitung abgeschlossen. Die Marscgstrecke betrug 6 oder 12 km. Alle Teilnehmer erreichten die geforderten Zeiten und erfüllten damit die Bedingungen.


Einweisung in den Marsch


Ol z.S. d.R. Maika Nitzsche auf der Zielgeraden

Nach der Mittagspause wurde die Ausbildung durch Oberleutnant d.R. Patrick George fortgesetzt. Ziel der Ausbildung war für alle Teilnehmer die IGF Leistung "ABC Ausbildung" zu absolvieren. Die kurzweilige Ausbildung begann mit einer Wiederholung der ABC-Gefahren unter den heutigen Bedingungen. Fortgesetzt wurde die Ausbildung mit dem Aufsetzen der ABC Schutzmaske unterhalb von 7s und dem selbstständigen Herstellen der Bedrohungsangepassten Schutzstufen (BAS) 0-4. Abschließend wurde ein kurzer Marsch mit persönlicher Schutzausstattung unter Belastung durchgeführt, der auch das Interesse des anwesenden Vertreters der Lokalredaktion der Freien Presse fand.


Artikel in der Freien Presse – 11.04.2016

Die Ausbildung durch Oberleutnant d.R. Patrick George war methodisch und didaktisch ausgezeichnet vorbereitet und durchgeführt. Im Ergebnis konnten sich alle Teilnehmer ihre Leistungen mit Bestanden im Ausbildungspass betätigen lassen.


Baumstammtransport einmal anders

Positiver Nebeneffekt der Verbandveranstaltung war der spontane Beitritt von Herrn Dominic Ernst, der von der Ausbildung und auch von der gelebten Kameradschaft begeistert war, in den Verband der Reservisten der Bundeswehr e.V..

Ein besonderer Dank gilt dem Feldwebel für Reservistenarbeit, Hauptfeldwebel Maik Schüller, vom Landeskomando Sachsen für die materielle Unterstützung der Ausbildung, sowie nicht minder den Kameraden der Reservistenkameradschaft Pleißental für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.

Ein kleiner Nachsatz: Das Angebot zur Abnahme von Leistungen im Ausbildungsbereich IGF / KLF kann von jedem Verbandsmitglied, von jedem Reservisten (ob beordert oder nicht), von jedem aktiven Soldaten und natürlich auch von Gästen wahrgenommen werden. Der nächste Termin der Ausbildung IGF/KLF im Bereich Südsachsen findet am 2. Juli 2016 statt. Der Basis-Fitness-Test (BFT), sowie das Kleiderschwimmen wird an diesem Tag an der Sportschule Werdau abgenommen..
 
Text: Uwe Schwarzenberger

Fotos: Lutz Lehmann/ Florian Dittrich

                
Verwandte Artikel
Die Reserve

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf (IMM) passte perfekt zum...

03.10.2022 Von Helmut Michelis
Die Reserve

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher...

03.10.2022 Von Helmut Michelis
Militärische Aus- und Weiterbildung

Zwei Tage Schießausbildung

Erster Tag Am Freitag den 23.09.2022 startete die Kreisgruppe Aschaffenburg mit der Ausbildung des Leitungs- und Funktionspersonals beim Schießen mit...

03.10.2022 Von Webmaster