DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

An die Mitglieder der Landesgruppe Sachsen




Sehr geehrte Kameraden der Landesgruppe Sachsen im VdRBw e.V,

mit großer Freude übersende ich Euch als Anhang das Schreiben des Stellvertretenden Befehlshabers im
Wehrbereich III, Herrn Brigadegeneral Golks.
Nach der erfolgten Alarmierung am 14.01.2011 gegen 13.00 Uhr war die Landesgruppe Sachsen bereits
um 19.00 Uhr in der Lage, 33 freiwillige Helfer aus dem Kreise der Regionalen Initiative (RegIni) als
einsatzbereit an das Landeskommando Sachsen zu melden. Die Zahl der freiwilligen Helfer aus dem
Kreise der RegIni wuchs bis zum Meldeschluss am Samstag, den 15.01.2011, über Nacht bis 12.00 Uhr
auf 56 an.
Das ist eine wahrlich stolze Zahl und damit haben wir sächsischen Reservisten und mit den Angehörigen
der RegIni ein weit über die Landesgrenzen Sachsens hinausgehendes Zeichen gesetzt, dass mit uns
Reservisten zu rechnen ist, wenn man uns braucht.

Ich mache an dieser Stelle keinen Hehl daraus, dass ich von dieser hohen Zahl und der damit gezeigten
Einsatzbereitschaft sehr beeindruckt bin und es mich mit Stolz erfüllt, dass Ihr mir im Jahre 2008 für
weitere vier Jahre das Vertrauen als Landesvorsitzender geschenkt habt.
All denen, die sich gemeldet haben, spreche ich meine persönliche Hochachtung und den Dank des
Landesvorstandes an dieser Stelle noch einmal gesondert aus.

Dieses bundesweit hoch beachtete Engagement und der gezeigte Wille, "Etwas für sein Land zu tun", ist
richtungsweisend für die Zukunft unseres zukünftigen Wirkens als Reservisten und muss aber durch uns
bestätigt werden, damit das Zeichen, das wir an diesem Wochenende gesetzt haben, nicht untergeht.

Auch wenn die Enttäuschung des einen oder anderen noch überwiegt, tatsächlich nicht zum Einsatz
gekommen zu sein, fordere ich Euch alle – nicht nur die Angehörigen der RegIni – Offiziere, Unteroffiziere
und Mannschaften, auf, Euch für die Ausbildung vom 18.03. – 20.03.2011 zu der geplanten Ausbildung in
Holzdorf zu melden, denn zur gleichen Zeit findet die Tagung "Regionale Initiative/Förderung
militärischer Fähigkeiten" in Halle unter Mitwirkung des Stellv. Generalinspekteurs der
Bundeswehr statt, der sich persönlich am 19.03.2011 ganztägig mit zahlreichen anderen Vertretern der
Bundeswehr, aus allen Landesgruppen und der verantwortlichen Politik einen Einblick in unsere neu
geschaffenen Fähigkeiten durch einen Besuch bei uns verschaffen will.

Im Rahmen dieser Veranstaltung soll auch der "Arbeitskreis Reserveunteroffiziere" wiederbelebt
werden, so dass ich insbesondere meinen Appell an die Unteroffiziere der Landesgruppe richte, sich als
das Rückgrat der Streitkräfte zu verstehen und für das noch zugehende Programm das erforderliche
Interesse aufzubringen.

Kameraden – auch wenn es pathetisch klingen mag – an diesem Wochenende schauen alle
Landesgruppen des Verbandes in Holzdorf auf uns Sachsen und es werden die Weichen gestellt, die auf
die Geleise weisen, auf denen wir als Reservisten in Zukunft fahren werden und uns gewinnbringend für
unser schönes Land einsetzen können.

Wir haben bundesweit nachzueifernde Maßstäbe gesetzt, die wir jetzt bestätigen müssen und da baut
und vertraut nicht nur der Unterzeichner auf Euch.

Wir sehen uns in Holzdorf !!!

Mit freundlichen kameradschaftlichen Grüßen
Joachim Holz
Landesvorsitzender Sachsen

 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Nachruf Stabsfeldwebel d.R. Siegfried Schulz

Erst kürzlich berichtete die Kreisgruppe Celle im VdRBw, dass Stabsfeldwebel d.R. Siegfried Schulz zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde. Dies war während...

19.01.2022 Von David Guttmann
Militärische Aus- und Weiterbildung

Digitale Ausbildung

Ausbildung in der Pandemie? Wie soll das erfolgreich funktionieren? Ausbildung unter Beachtung der Hygienemaßnahmen in Präzensveranstaltungen sind zwar möglich, für...

19.01.2022 Von Webmaster

Orientierungsmarsch in Mietraching - Vorbereitungsgespräche

Unseren Mietrachinger Orientierungsmarsch wollen wir 2023 erstmals als Veranstaltung der Kreisgruppe Deggendorf-Straubing-Bogen ausschreiben (Durchführung RK in ZsArb mit BSB1874). Um...

19.01.2022 Von Deggendorf-Mietraching