DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Freiheit




Freiheit sichern. Welche Zukunft hat die Bundeswehr?

Die Bundeswehr wird reformiert. Für die sächsischen Soldaten, die an aktuellen Auslandseinsätzen wesentlichen Anteil haben, wird die Zukunft in der Berufsarmee deswegen definitiv anders aussehen als die Gegenwart. Die Frage ist, welche Zukunft hat die Bundeswehr in Sachsen?

Zu dieser Frage wurde am Freitag, den 14.06.2011 in Delitzsch im Rahmen der Regionalkonferenz der CDU Sachsen diskutiert.

Frank Kupfer MdL, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Nordsachsen und Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft die Teilnehmer begrüßte die Teilnehmer und die Anwesenden, unter denen sich auch viele Angehörige der Landesgruppe Sachsen befanden.

Bevor es in die Diskussion ging wurden von Markus Ulbig, Sächsischer Staatsminister des Innern und Dr. Thomas de Maizière, MdB, Bundesminister der Verteidigung, die Impulsreferate gehalten.

Die nachfolgende Podiumsdikussion wurde von Albert Pfeilsticker, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag des Landkreises Nordsachsen, moderiert. Neben den Ministern auf dem Podium auch Rechtsanwalt und Fregattenkapitän d.R. Joachim Holz, Landesvorsitzender Sachsen im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Letzterer betonte insbesondere die Bereitschaft der Reservisten, sich getreu ihrem Motto, "Tu was für Dein Land", sich auch in Zukunft zu engagieren und der Bundeswehr als verläßlicher Partner in allen möglichen übertragenen Aufgabenbereichen zur Verfügung zu stehen und nutzte die Gelegenheit auch zu einem kurzen Gespräch mit dem Verteidigungsminister.

Die Teilnehmer konnten insgesamt auf eine gelungene und informative Veranstaltung zurückblicken, auch wenn noch viele Fragen der Ausgestaltung der Reform und deren Konkretisisierung für die Zukunft offen bleiben.

Norbert Wittig

Verwandte Artikel

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak
Militärische Aus- und Weiterbildung

5. Eichstätter Infanteriemarsch stellt Reservisten auf die Probe

9 Mannschaften aus MÜNCHEN-NORD, NEUBURG, KIPFENBERG-DENKENDORF, WETTSTETTEN sowie dem GebLogPzGrenTrp, der HSK SCHWABEN und designierten HSK DONAU-PFALZ traten am 24....

30.09.2022 Von Peter Maier / RK EICHSTÄTT