DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Gedenken zum 8. Mai – Veteran Generalleutnant a.D. Aleksey Dmitrijewitsch Nefedov besucht Dresden




Foto oben: Kranzniederlegung auf dem Garnisonsfriedhof

"Dobro poschalowatch w Dresden gospodin general-leutenant" –  "Herzlich Willkommen in Dresden Herr Generalleutnant" hieß es am Samstag, dem 07.05.2016 auf dem Dresdener Hauptbahnhof. Begrüßt wurde Aleksey Dmitrijewitsch Nefedov,  der stellvertretende Präsident der " Union der Veteranen der Gruppe der Truppen in Deutschland " und Generalleutnant a.D.. Vertreter der Gesellschaft Sachsen-Osteuropa e.V. hießen Aleksey Dmitrijewitsch Nefedov gemeinsam mit Vertretern der Landesgruppe Sachsen des Reservistenverbandes, welche die Gesellschaft Sachsen-Osteuropa e.V. bei der Betreuung unterstützte, herzlich Willkommen. Der Generalleutnant a.D. gehört der Delegation der  Union der Veteranen der Gruppe der Truppen in Deutschland an, welche anlässlich des Gedenkens  an das Ende des Zweiten Weltkrieges und den Sieg über den Faschismus derzeit in Berlin weilt.

Der Abstecher nach Dresden diente der Teilnahme zum Gedenken am 8.Mai am Militärhistorischen Museum und auf dem Garnisonsfriedhof in der Albertstadt. Am Nachmittag des 7.Mai waren jedoch erst einmal ein gemeinsamer Rundgang durch die historische Altstadt, sowie der Besuch der Gemäldegalerie angesagt. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Abendessen und einem regen Erfahrungsaustausch.


von links mach rechts: Herr Leschke (1.Stellv. Vorsitzender LG Sachsen), Frau Wegekind (Gesellschaft Sachsen-Osteuropa e.V (GSO)), Generalleutnant a.D Nefedov (stellvertretender Präsident der " Union der Veteranen der Gruppe der Truppen in Deutschland "), Frau Bobsin (GSO), Herr Hauptvogel (Landesgeschäftsführer LG Sachsen) und Herr Schuster (GSO)

Generalleutnant a.D. Nefedov legte beim Gedenken am 08.Mai am Militärhistorischen Museum gemeinsam mit den Vertretern der Gesellschaft Sachsen-Osteuropa e.V. ein Gebinde nieder. Auf dem Garnisonsfriedhof wurde durch die Kameraden der Landegruppe Sachsen ein Kranz niedergelegt.


Kranzniederlegung auf dem Garnisonsfriedhof

Die Anwesenheit der sächsischen Reservisten bei den Gedenken stieß auf positive Resonanz der Anwesenden, was durch viele persönliche Bekundungen zum Ausdruck kam, verbunden mit dem Wunsch, dass die Reservisten aus Sachsen im nächsten Jahr wieder dabei sein mögen.

Text: Thomas Leschke
Bilder: Leschke/ Schuster

Verwandte Artikel

Volkstrauertag 2022

Blumenhagen – Erstmalig hat die Reservistenarbeitsgemeinschaft Einsatz- und Unterstützungszug (RAG EUZ) mit einer Abordnung in Form einer Ehrenwache am Volkstrauertag...

30.11.2022 Von AT
Aus den Ländern

Handwaffenschießen der Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz führte am Samstag, den 19. November 2022 in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Kreisgruppen Rhein-Lahn-Westerwald und Koblenz-Mosel-Ahr...

30.11.2022 Von Robert Pelzer
Aus den Ländern

Militärhistorische Exkursion der RK Cochemer Land - „Schlacht im Hürtgenwald 1944/45“

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei: Erst beim 3. Anlauf konnte die Reservistenkameradschaft Cochemer Land die seit 2020 geplante MilHist...

30.11.2022 Von Robert Pelzer