DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Juristische und ethische Aspekte der Patientenverfügung




Wer entscheidet für den Fall, dass ein Verwundeter oder Erkrankter seinen eigenen Willen nicht mehr kundtun kann? Im Zweifel er selbst, sofern er im Voraus eine Vorsorgevollmacht oder ein Patientenverfügung erstellt hat.
Vor dem erweiterten Landesvorstand erläuterte Dr. Arnd May (Foto), Geschäftsführer des Ethikzentrums Recklinghausen und Kapitänleutnant d.R., die juristischen und verwaltungstechnischen Klippen.
Interessant war u.a. die Frage, ob ein Soldat eine lebenserhaltende Maßnahme ablehnen darf. Denn er unterliegt der Pflicht zur Gesunderhaltung. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von ethischen Fragen, die noch lange nicht abschließend ausdiskutiert sind. Sehr umstritten ist immer noch die Abgrenzung zwischen Selbstmord, aktiver Sterbehilfe und der Verweigerung intensivmedizinische Behandlung.
Die lebhafte Diskussion unter den Teilnehmern in Dresden zeigte, dass der Referent hier einen Nerv getroffen hatte.

Text: Christoph Lötsch
Foto: Thomas Leschke

Hinweis: Der Vortrag fand im Rahmen der Erweterten Landesvorstandssitzung am 24.01.2014 in der GSK in Dresden statt.

Verwandte Artikel

Tagung erweiterter Kreisvorstand

Der erweiterte Kreisvorstand Mittlerer Neckar des Reservistenverbandes tagte in den neuen Vereinsräumen der Reservistenkameradschaft Filder in Bernhausen. Als gute Gastgeber...

02.07.2022 Von sz

WICHTIGE TERMINÄNDERUNG – KAMERADSCHAFTSABEND VERSCHIEBT SICH UM EINEN TAG! -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Der kommende RK MÜNSTER Kameradschaftsabend findet abweichend am 05. Juli 2022 statt. Grund: Die...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak

DIE RES INFO 2. HALBJAHR 2022 MIT GRUSSWORT AN UNSEREN NEUEN KREISORGANISATIONSLEITER LIEGT AB SOFORT VOR

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, die neue RES INFO 2. Halbjahr 2022 ist ab sofort unter der Rubrik DOWNLOADS...

01.07.2022 Von Frank Wiatrak