DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Landesgruppe Sachsen führte Sanitätsausbildung auf dem Standortübungsplatz in Holzdorf durch




Vom 04. bis 06. November 2016 trafen sich 58 Reservisten auf dem Standortübungsplatz Holzdorf um sich in "Erste Hilfe" ausbilden zu lassen. Aufgrund der Partnerschaft der sächsischen mit tschechischen Reservisten waren auch sieben Kameraden der Reserve der Tschechischen Armee, welche Mitglieder des Vereins der Freunde der Aktiven Reserve sind, mit dabei.

Die 40 Lehrgangsteilnehmer wurden gemäß Ausbildungsplan der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) geschult. Die Ausbildung wurde vom  Rettungsmedizinischen Dienst RescYou unter der Leitung von Miriam Beyerle und Tino Ilgner durchgeführt. Sie gaben den Teilnehmern das medizinische Rüstzeug, bei zukünftigen Notfällen aktiv erfolgreich Erste Hilfe leisten zu können. Zusätzlich gab es Unterweisungen zu Themen aus dem militärischen Bereich, wie Erste Hilfe bei Schussverletzungen oder bei Unfällen durch Sprengfallen.

Eine Ausbildung in diesem Format fand im Reservistenverband erstmalig statt. Sie dient den Reservistinnen und Reservisten als Nachweis der regelmäßig zu erbringenden IGF-Leistungen. Der Kompetenzerhalt nach 90/3, welcher vom Zentralen Sanitätsdienst der Bundeswehr abgenommen wird, wird dadurch jedoch nicht ersetzt. 

Durch die tschechischen Kameraden erhielten die sächsischen Reservisten auch einen Einblick in die Regularien der Ersten Hilfe in unserem Nachbarland.

Die Abschlussübung mit mehreren Rollenspielern verlangte allen Teilnehmern das erworbene Wissen ab.

Der neue Stabsoffizier für Reservistenangelegenheiten im Landeskomando Sachsen, Oberstleutnant Raymund Träger, verschaffte sich bei seinem ersten Besuch bei der Landesgruppe Sachsen einen Eindruck über das Engagement, die Motivation und die Disziplin der Reservisten. Im persönlichen Gespräch zeigte er sich positiv überrascht.

Die Landesgruppe Sachsen im Reservistenverband bedankt sich für die Unterstützung bei RMD RescYou, dem THW OV Torgau, sowie bei seinem Verpflegungstrupp.

Text und Fotos: Oeding Robert

Verwandte Artikel
Militärische Aus- und Weiterbildung

38.IMM rund um das Schloss Rheydt

Heute am 01. Oktober finden in Mönchengladbach die jährlichen Militärmeisterschaften, kurz IMM statt. Genauer ist es der 38. IMM rund...

01.10.2022 Von EH - Vors. RK Dor

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak