DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Landeskommando lädt in die Frauenkirche ein




In der Dresdner Frauenkirche spielt am 30. April das Wehrbereichsmusikkorps III aus Erfurt während eines Musikalischen Gottesdienstes
Foto: Susann Städter

Zu einem Musikalischen Gottesdienst laden das Landeskommando Sachsen, das Sächsische Ministerium des Innern und die Stiftung Frauenkirche Dresden am Mittwoch, den 30. April 2014 ein. In der Frauenkirche zu Gast ist das Wehrbereichsmusikkorps III der Bundeswehr aus Erfurt.

Am 30. April wird es in der Dresdner Frauenkirche einen Musikalischen Gottesdienst mit dem Wehrbereichsmusikkorps III der Bundeswehr in Erfurt geben. Gemeinsam mit der Stiftung Frauenkirche Dresden und dem Sächsischen Staatsminister des Innern, Markus Ulbig, lädt der Kommandeur des Landeskommandos Sachsen, Oberst Michael Knop, ein. Während der Veranstaltung spielt das Wehrbereichsmusikkorps III der Bundeswehr aus Erfurt unter Leitung von Oberstleutnant Roland Dieter Kahle. „Wir freuen uns, die Dresdnerinnen und Dresdner sowie ihre Gäste an diesem besonderen Ort zu begrüßen. Denn die Frauenkirche steht nicht nur für den Wiederaufbau der Stadt seit dem Zweiten Weltkrieg, sondern sie ist auch Begegnungsstätte für ganz unterschiedliche Menschen. Wir Soldaten fühlen uns als Teil der Gesellschaft in Dresden und in Sachsen“, sagt Oberst Michael Knop, Kommandeur des Landeskommandos Sachsen.

Erfurter Klangkörper in Dresden

Das Wehrbereichsmusikkorps III der Bundeswehr aus Erfurt.
Foto: LKdoSN/Ahrendt

Die liturgische Gestaltung des Gottesdienstes liegt bei Pfarrer Holger Treutmann von der Frauenkirche. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Ihr Kommen fest zugesagt haben bereits der sächsische Innenminister Markus Ulbig und Martina de Maizière, die Schirmherrin der Familienbetreuung der Bundeswehr.
Auf dem Programm stehen neben geistlicher Musik unter anderem Stücke von Johann Sebastian Bach und eine Version des Stücks „Over the rainbow“, eines der bekanntesten Stücke aus den 1930er Jahren. „Mit dem Erfurter Orchester haben wir für unsere Veranstaltung einen besonderen Klangkörper der Bundeswehr verpflichtet, der in seinem umfangreichen Repertoire den Bogen von Vertonungen klassischer Literatur bis hin zu modernen Stücken spannen wird“, sagt Oberstleutnant Christoph von Löwenstern, Sprecher der Bundeswehr in Sachsen.

Gottesdienst für einen guten Zweck

Der Bahnhofsdienst kümmert sich um Ältere.
Foto: Dan Keibel, Liepe

Die Kollekte des öffentlichen Gottesdienstes an diesem Abend soll dem Projekt „Bahnhofsdienst Dresden“ des Deutschen Roten Kreuzes zugutekommen, Sachsens Innenminister Ulbig hat dafür die Schirmherrschaft zugesagt.
Im zukünftigen Bahnhofsdienst finden Reisende Unterstützung, die Hilfe benötigen. Das Angebot richtet sich vor allem an ältere, behinderte und kranke Menschen. Aber auch Mütter mit Kindern und andere Reisende können sich dann mit ihren Fragen und Problemen an den neuen Bahnhofsdienst wenden.
 
Das Wehrbereichsmusikkorps III spielt am 30. April an einem besonders geschichtsträchtigen Ort der Stadt Dresden: Dresdens wohl bekanntester Kirchenbau wurde in den Jahren 1726 bis 1743 errichtet. Während der Bombardierung in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 wurde sie zerstört. Die Ruine mit einem Trümmerberg stand bis in die 1990er Jahre als Mahnmal gegen den Krieg im Zentrum Dresdens. Mit Spendengeldern wurde die Frauenkirche wieder errichtet und am 30. Oktober 2005 eingeweiht. Die wiederentstandene Frauenkirche ist heute touristischer Magnet und Ort vielfältiger Veranstaltungen und Gottesdienste.

Text: LKdo Sachsen/ Cornelia Riedel

Verwandte Artikel

ZU GAST IN WESEL ZUM DREITÄGIGEN INFANTERIEAUSBILDUNGSBIWAK 21. BIS 23. OKTOBER 2022 – EINE VERANSTALTUNG DES LANDESKOMMANDO NRW – AUSGEFÜHRT DURCH DIE KREISGRUPPE RHEIN – RUHR – Letzter TEIL 8

…. Nachdem sich die Kameraden vom nächtlichen Kampfeinsatz ein wenig erholt haben, erfolgt eine Ansage unseres Gesamtleitenden. Mit Ausschalten des...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ZUR BEACHTUNG! LOKALITÄT DER RK MÜNSTER KAMERADSCHAFTSABENDE ÄNDERT SICH AB JANUAR 2023 FÜR ZUNÄCHST 3 MONATE

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die RK MÜNSTER Kameradschaftsabende werden ab Januar 2023 für zunächst 3 Monate probeweise in...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak

ERINNERUNG ZUM ANMELDESCHLUSS 11.12.2022 ZUR WEIHNACHTSFEIER DER RK MÜNSTER AM 17.12.2022 IN MÜNSTER HILTRUP

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, BITTE BEACHTET HIER DEN ANMELDESCHLUSS: 11.12:2022 ! Alle Infos zu dieser RK MÜNSTER Veranstaltung...

02.12.2022 Von Frank Wiatrak