DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Landesvorsitzender dankt für 32 Jahre Loyalität




Auch das Pfingstwochenende 2011 stand für den Landesvorsitzenden, Fregattenkapitän d.R. Joachim Holz, außerhalb der anwaltlichen Pflichten, ganz im Zeichen des Ehrenamtes und der Marine.

Am Freitag, den 10.06.2011, nahm er an der Regionalveranstaltung der CDU Sachsen in Delitzsch als Diskussionteilnehmer auf dem Podium neben zwei sächsischen Staatsministern und dem Verteidigungminister teil – gesonderter Bericht folgt – am Samstagmittag weilte er bereits im hohen Norden in Neumünster, um sich mit dem zuständigen Beauftragten für die RegIni Schleswig-Holstein, Herrn Oberstleutnant d.R. Udo Wachholz, in alter Freundschaft und Verbundenheit aus gemeinsamer Zeit im Bundesministerium der Verteidigung, zu besprechen.

Am Pfingstsonntag wurde ihm dann eine besondere Ehre zu Teil. Im alten Offiziersheim der Marinekaserne Glückstadt, in der er selbst als aktiver Soldat und Reservist, Gruppenführer, Zugführer, Inspektionschef, S 1-Offizier, S3-Stabsoffizier und Kommandeur war, konnte er Herrn Stabsbootsmann a.D. Heinz Grüttner zum 70.Geburtstag persönlich gratulieren und ihm für 32 Jahre Loyalität, Kamerad- und Freundschaft danken.

Als einer der Festredner neben einem der alten Kommandeure, Herr Fregattenkapitän a.D. Klaus Petersen, betonte der Landesvorsitzende die Wichtigkeit eines erfahrenen Unteroffizierkorps, welches mit Kompetenz und Sachverstand prägend und zukunftsweisend für einen jungen Offizier ist.

Stolz präsentierte der Jubilar, umgeben von den Kameraden aus vier Jahrzehnten, Herrn Stabsbootsmann a.D. Axel Tiele und Fregattenkapitän d.R. Joachim Holz, dann auch die Urkunde des Landesvorsitzenden, der es sich nicht hatte nehmen lassen, diese am Freitagabend noch vom Bundesminister der Verteidigung, Herrn Thomas de Maiziere, mitunterzeichnen zu lassen. 

Das Geburtstagssfest stand dann im Zeichen norddeutscher Fröhlichkeit und auch viel Melancholie, da die Marinekaserne Glückstadt seit ihrer Schließung vor sieben Jahren immer noch einer ungewissen Zukunft entgegensieht.
Das O-Heim hat als "Pension am Neuendeich" in Glückstadt eine schöne neue Verwendung gefunden und alle haben noch einmal den Geist von damals an diesem wunderschönen Pfingstsonntag gespürt.

Norbert Wittig

Verwandte Artikel

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak
Militärische Aus- und Weiterbildung

5. Eichstätter Infanteriemarsch stellt Reservisten auf die Probe

9 Mannschaften aus MÜNCHEN-NORD, NEUBURG, KIPFENBERG-DENKENDORF, WETTSTETTEN sowie dem GebLogPzGrenTrp, der HSK SCHWABEN und designierten HSK DONAU-PFALZ traten am 24....

30.09.2022 Von Peter Maier / RK EICHSTÄTT