DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Neuer Vorstand in Sachsen




Fotos: Christian Blümel

Christoph Lötsch führt ab sofort die Landesgruppe Sachsen

Mit einem neuen Vorstand startet die Landesgruppe Sachsen ins neue Jahr. An der Spitze steht nun der der bisherige Stellvertreter, Journalist und Medienpolitiker Oberstleutnant d.R. Christoph Lötsch. Er erhielt bei der Delegiertenversammlung am 10. November im Bildungswerk der Handwerkskammer Dresden 51 von 66 Stimmen.
Vorgänger Fregattenkapitän d.R. Joachim Holz kandidierte nach sechseinhalbjähriger Amtszeit nicht mehr Er bleibt der Landesgruppe als Vorsitzender des Schiedsgerichts erhalten.

Der scheidende Landesvorsitzende ließ in seinem Rechenschaftsbericht die bisherigen Erfolge Revue passieren. Die Mitgliederzahl konnte weiter gesteigert werden. Die Landesgruppe ist für die Bundeswehr unentbehrlich für die Bezirks- und Kreisverbindungskommandos sowie bei der Aufstellung der RSU-Kräfte.

Die unterstrich auch VdRBw-Ehrenpräsident Major d.R. Gerd Höfer. Überall habe sich mittlerweile die Erkenntnis durchgesetzt: Ohne Reservisten geht nichts!

Bilder: LG Sachsen

Erster Stellvertretender Landesvorsitzender wurde Oberstleutnant d.R. Hans-Jügen Domani, bisher als Landes-Vize verantwortlich für die Region Süd. Ihm zur Seite stehen drei weitere Stellvertreter, die jeweils für eine Region des Freistaates zuständig sind. Im Norden ist dies wie bisher Hauptmann d.R. Dirk Hentzschel  Er setzte sich in einer Kampfkandidatur gegen Stabsunteroffizier d.R Peter Stuhr-Haupt durch. Auch für den Süden gab es zwei Kandidaten. Hier lag Stabsunteroffizier d.R. Lars Winkler schließlich vor Leutnant d.R. Michael Krasselt. Den Osten betreut Major d.R. Thomas Leschke. Vorgänger Oberstleutnant d.R. Klaus Rogoll kandidierte nicht mehr, durfte sich aber dennoch aus zwei Gründen über Glückwünsche freuen, einmal zum 72. Geburtstag, zum anderen über die von Ehrenpräsident Gerd Höfer verliehene silberne Ehrennadel des Bundesverbandes für hervorragende Leistungen.

Schatzmeister bleibt Guntram Streller, neuer Schriftführer wurde Hauptgefreiter d.R. Robert Kudraß. Er hatte zuvor die silberne Ehrennadel für seine Leistungen in der sicherheitspolitischen Arbeit erhalten. Vorgänger Obergefreiter d.R. Michael Jakisch wurde stellvertretender Schiedsrichter.

Zum Schiedsgericht gehören neben Joachim Holz Jäger d.R Marc Renger und Oberleutnant d.R. Jörg Matheis. Weitere Stellvertreter sind Oberleutnant d.R. Christian Blümel und Leutnant d.R. Michael V. Schuster.

Der neue Landesvorsitzende dankte in seinem Schlusswort namentlich dem Sitzungsleiter und vormaligen Landesgeschäftsführer Oberstleutnant d.R. Dieter Krapohl, der eigens aus dem Schwarzwald angereist war, sowie den Beisitzern und Wahlhelfern Oberstleutnant d.R. Hans-Georg von Bodecker, Obergefreiter d.R. Thomas Duckert und Stabsfeldwebel d.R. Jürgen Schlitter.
 

 

Verwandte Artikel
Öffentlichkeitsarbeit

Friedenswallfahrt in Altenmarkt/Osterhofen 2022

11. September 2001 oder 24. Februar 2022 – immer wieder gibt es in der Geschichte Momente, die eine Friedenswallfahrt auch...

24.09.2022 Von Reinhard Moser

Landesgruppe feiert 60 Jahre

Im Juni 1962 fand im Höhencafe auf dem Killesberg in Stuttgart das Zweite Wehrpolitische Seminar statt, bei dem die Landesgruppe...

24.09.2022 Von Johann Michael Bruhn

Handwaffen-Schießen am 19.11.2022 auf der StOSchAnl Buch

Handwaffen-Schießen am 19.11.2022 auf der StOSchAnl Buch Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, im Rahmen der Reservisten Aus- und Weiterbildung führt...

24.09.2022 Von Peter Beck