DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Reservistenkameradschaft Riesa feierte gemeinsam mit THW Riesa 20-jähriges Bestehen




Es sind die Bilder von verzweifelten Menschen in den Hochwassergebieten an der Elbe – von Soldaten am Deich, die Sandsäcke befüllen und in einer schier endlosen Menschenkette weiterreichen – und von den Einsatzfahrzeugen und den technisch geschickten Kameraden des THW – die einem einfallen, wenn von RIESA die Rede ist. Folgerichtig haben die Kameraden vom THW Riesa und der RK Riesa am 12. September ihr 20. Gründungsjubiläum auch gemeinsam gefeiert.

Wenn Kai, Daniel und Peter vom THW ihre Runden mit Kindern und Jugendlichen drehten, sah man diesen die Freude an, ´mal mit einem Mehrzweckkraftwagen des THW mitfahren zu dürfen. Wenn bei Rückkehr auf das THW-Gelände die Blaulichtsirene ertönte, machte sich schon die nächste Gruppe bereit für die nächste Runde des „MZKW“. Für die zahlreichen Besucher war es DAS Highlight! Auch sonst beeindruckte der Fuhrpark des THW, der von Clemens vorgestellte Gerätekraftwagen (GKW I) würde jedem Handwerksbetrieb zu großer Ehre gereichen und treibt jedem Hobbyhandwerker die Tränen in die Augen – und auch Christian machte Eindruck mit den Mehrzweckarbeitsbooten („MZAB Elbe I“ und „MZAB Elbe II“).

Die Reservistenkameradschaft Riesa konnte aus nachvollziehbaren Gründen dagegen die Kettenfahrzeuge der Bundeswehr nicht aufbieten, sollte doch auf den recht guten Zustand der Straßen im Landkreis Rücksicht genommen werden. Dafür hatte der „Modellbaumeister“ der Landesgruppe Sachsen, Jan Poppe seine eindrucksvolle Miniatursammlung von Fahrzeugen der Bundeswehr aufgeboten.

Schautafeln zeigten das Einsatzspektrum von Bundeswehr und Landesgruppe im Freistaat.

„Ausrüstungsstücke zum Anfassen“ – zahlreiche Besucher „probierten“ ´mal die Schutzwesten an und staunten nicht schlecht über das Gewicht.

Peter Schildbach und Thorsten Schreyer passten am ebenfalls gar nicht zur Ruhe kommenden Air-Trimm-Rad, von einer ortsansässigen Firma gesponsert, auf, dass sich keiner der begeisterten Jugendlichen verletzte.

Die Reservistenkameradschaft Hartenfels Torgau unterstützte mit vier Kameradinnen und Kameraden (zwei Mann und zwei Frau) mit ihrer Feldküche

… THW und RK ehrten jeweils die verdiente Kameraden … die THW-Jugend bot Kaffee und Kuchen – UND – UND – UND – eine wirklich gelungene Jubiläumsfeier – findet Andreas Müggenburg vom Reservistenspielmannszug Sachsen.

Text: A. Müggenburg
Fotos Dr. S. Weigel
 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Erfolgreiches Schießen bei der Kreismeisterschaft 2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen konnte die Kreisgruppe Lüneburg endlich wieder eine Kreismeisterschaft der RAGn Schießsport durchgeführt werden. Im Februar...

07.07.2022 Von Reservistenverband / Holger Degel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.07.2022 Von Sören Peters

Familientag der Kreisgruppe Göttingen

Die Kreisgruppe Göttingen veranstaltet am 23.07.2022 unter Federführung der Reservistenkameradschaft Berka eine Familientag am Freizeitgelände Hopfenberg. Mitwirkende des Familientages sind...

06.07.2022 Von Markus Vidovic