DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Aus den Ländern

Sachsen wählt drei neue Landesvorstände




Die frisch gewählten Mandatsträger nebst Landesvorsitzendem

Oberstleutnant d.R. Hans-Jürgen Domani verpflichtet die neuen Vorstandsmitglieder Oberstabsgefreiter d.R. Florian Dittrich, Major d.R. Martin Hinrichs und Oberstleutnant a.D. Lutz Kleintges (v.l.n.r.)

Bildautor: M. Reinwaldt - LG SN

Anfang Februar hörten die sicherheitspolitisch interessierten Mitglieder der Landesgruppe Sachsen mehrere Vorträge in der Leipziger General-Olbricht-Kaserne. Nach Eröffnung durch den Landesvorsitzenden referierte Major d.R. Dr. Dirk Reitz über die Legitimation und Erscheinungsformen von Gewalt im 21. Jahrhundert. Anschließend berichtete Kapitänleutnant a.D. Olaf Gawron über den seit 42 Jahren andauernden UNIFIL-Einsatz, an dem er kürzlich selbst teilnahm. Landesvorsitzender Oberstleutnant d.R. Hans-Jürgen Domani ehrte einige verdiente Mitglieder der Landesgruppe – u.a. Frau Christin Herrmann für besondere Leistungen um die Landesgruppe.

Am Nachmittag wurde gewählt. Neue Stellvertreter des Landesvorstandes sind Major d.R. Martin Hinrichs und speziell für Südsachsen Oberstabsgefreiter d.R. Florian Dittrich. Oberstleutnant a.D. Lutz Kleintges übernimmt die Geschäfte des Landesschatzmeisters. (zur vollständigen Übersicht der Mandatsträger) Die Landesgruppe Sachsen dankt den bisherigen Vorständen und Beauftragten für ihr Engagement und wünscht den neuen viel Erfolg in ihren Funktionen.

Oberstleutnant Träger stellte als Stabsoffizier für Reservistenangelegenheiten im Landeskommando Sachsen die für 2021 geplante Ausbildung Ungedienter Freiwilliger zu Reservisten vor. Bis Jahresmitte gilt es geeignete Kandidaten zu gewinnen. Die Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie bildet in diesem Jahr dazu die Ausbilder aus.

Abschließend wies Major d.R. Stephan Hermann in den Wettkampf Elbebiber im Mai ein.
Informationen und Anmeldung zu sämtlichen Veranstaltungen unter: www.reservistenverband.de/sachsen/termine

Verwandte Artikel
Verband

Oberst der Reserve für besondere Verdienste ausgezeichnet

Wegen seiner langjährigen, vorbildlichen und herausragenden Leistungen wurde der zum Multinational Medical Coordination Centre/ European Medical Command (MMCC/EMC) zugehörige Oberst...

10.08.2022 Von Rico Maderthoner
Verband

Die Blaulichtmeile in Niederrhein startete neu durch.

Beim Fußball-Volksfest in Rheydt war auch der Reservistenverband am Ball Nach der jahrelangen Corona-Zwangspause hat jetzt in Mönchengladbach endlich wieder...

10.08.2022 Von Helmut Michelis / vLi
Aus den Ländern

Reservisten am Schießsimulator eingewiesen

Die Kreisgruppe Harz im Reservistenverband verfügt über Reservisten, die das Ausbildungsgerät „Schießsimulator Handwaffen/Panzerabwehrhandwaffen“ (AGSHP) bedienen dürfen. Im Rahmen der beorderungsunabhängigen...

10.08.2022 Von Reservistenverband / Rüdiger Ahrens und Helmut Gleuel