DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Startschuss gefallen – Elbebiber 2016 im Meißen kommt




Foto: Blick von angedachten Platz der Blaulichtmeile zum Tag der Sicherheit auf die Meißner Albrechtsburg

Es ist eine wunderschönes Fotomotiv vom angedachten Platz der Blaulichtmeile zum Tag Sicherheit in Meißen, wenn man Richtung Meißner Albrechtsburg blickt. Wenn dann, am 17. September 2016, das Wetter genauso gut ist, wie zum Zeitpunkt der Aufnahme, dann dürfte dieser Tag alle Voraussetzungen mitbringen, ein besonderes guter Tag zu werden. Gut auch für den zeitgleich zur Veranstaltung auf dem Elbparkplatz laufenden internationalen Reservistenvielseitigkeitswettkampf "Elbebiber 2016".

Um das oben genannte in "trockene Tücher" zu bringen, trafen sich am 06.02.2016 Vertreter aller namhaften Blaulichtorganisationen, der Stadt Meißen, der Kreisverwaltung und der Bundeswehr. Eingeladen hatte die Landesgruppe Sachsen im Verband der Deutschen Bundeswehr e.V., welche Ausrichterin der Veranstaltung ist.

Den Reservistenvielseitigkeitswettkampf "Elbebiber" gibt es, 1998 erstmals ausgerichtet durch die Reservistenkameradschaft Alte Burg. Seit 2010 findet dieser Wettkampf parallel zum Tag der Sicherheit statt, an dem sich alle namhaften Blaulicht-Organisationen präsentieren. 

Das diese Organisationen fast vollständig der Einladung des Reservistenverbandes, Landesgruppe Sachsen
gefolgt sind, sieht man an obigen Bildern. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die,
die in Ihrer Freizeit sich aktv an der Vorbereitung des Elbebiber 2016 und des Tages der Sicherheit
2016 am 06.02.2016 in Meißen beteiligt haben. 

Wichtige Informationen für alle, die am Vielseitigkeitswettkampf teilnehmen wollen:

– Die Marschstrecke beträgt nur noch 10 – 12 km, statt 20 km.
– Es gibt keine Wertung nach Zeit mehr, die Erfüllung der Aufgaben wird nach Punkten bewertet.
– Startet eine Mannschaft mit 3 statt 4 Teilnehmern, gibt es einen Umrechnungsschlüssel – keine Benachteiligung.
– Brechen aus driftigen Gründen Teilnehmer aus einer gemeldeten Mannschaft weg, ist das kein Problem, vor Wettkampfbeginn werden die freien Teilnehmer eine neue gemeinsame Mannschaft bilden.
– Hat eine RK oder eine Blaulichtoranisation nur vereinzelte Teilnehmer – bitte trotzdem melden und mitmachen, vor Wettkampfbeginn werden die freien Teilnehmer eine neue gemeinsame Mannschaft bilden.
– Es gibt nur noch eine Gesamtwertung, Kategorien wie Gäste oder ausländische Mannschaften entfallen.
– Für Paltz 1 – 5 gibt es ein besonderes Bonbon.

Text und Fotos: Thomas Leschke    

Verwandte Artikel

Weihnachtsessen 06.12.2022

Am 06.12. fand unser Weihnachtsessen in der GHG Seedorf statt. Warum Weihnachtsessen und nicht Weihnachtsfeier? Wir wollten den Arbeitsaufwand gering...

08.12.2022 Von Schöber
Schießsport

Alles rund um den Schießsport in Hessen: Wichtige Termine, Formulare und Informationen

Hier findet Ihr ab sofort alles rund um das Thema RAG Schießsport in Hessen (Termine, Formulare und Informationen)...

08.12.2022 Von Frank Kreuz
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

08.12.2022 Von Sören Peters