DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Volkstrauertag in Sachsen




Nachdem am 11.11.2017 in Vorbereitung durch den Volksbund Deutsche Kriegsgräber-Fürsorge e.V. unter Mithilfe zahlreicher Reservisten  der Vorplatz- und die Zuwegungen auf dem Nordfriedhof vor dem Ehrenhain der Sächsischen Armee gesäubert wurden, konnte dort am 19.11.2017 der Volkstrauertag zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt  mit einer Kranzniederlegung unter Unterstützung einer Ehrenformation der Dresdner Heeresoffiziersschule beginnen.

  
Oberstleutnant Hans-Jürgen Domani, Landesvorsitzender Sachsen im Reservistenverband (rechts) bei der Kranzniederlegung


Ehrenformation der Dresdener Heeresoffiziersschule

Die Veranstaltung wurde dann im Plenarsaal des Sächsischen Landtags mit einer zentralen Gedenkstunde unter Begleitung durch das Polizeiorchester des Freistaates Sachsen und zahlreichen Grußworten von Vertretern aus Politik und von der Bundeswehr sowie einer Delegation der Jugendorganisation des Volksbundes, die über  gemeinsame Veranstaltungen mit Jugendlich aus Griechenland berichteten, abgeschlossen.


Die Gedenkrede hielt Generalmajor Norbert Wagner, Kommandeur Ausbildungskommando Heer

Der Vorsitzende des Landesverbandes Sachsen, Prof. Dr. Günther Schneider dankte allen Teilnehmern, insbesondere den vielen anwesenden Reservisten für ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung und auch für die Unterstützung anderer Aktivitäten des Volksbundes. Als besonders erfreulich empfand er, dass sich in zunehmendem Maße auch immer mehr Jugendliche für die Arbeit des Volksbundes interessieren und aktiv an entsprechenden Maßnahmen teilnehmen. Unter dem Motto „Versöhnung über den Gräbern Arbeit für den Frieden“ ist somit auch hier eine Brücke für eine erfolgreiche Arbeit des Volksbundes geschlagen.
 
Text: Wilhelm Minschke
Fotos: E. Müller

Verwandte Artikel
Die Reserve

Nachruf auf Oberstabsfeldwebel a. D. Dieter Alt

Immer alles im Blick: Dieter Alt auf dem Truppenübungsplatz Klietz 2009 (Foto Jens Bickel) Ostthüringer Reservisten trauern um Dieter Alt...

27.09.2022 Von Michael Enke

Grünkohlessen 2022

Zum  22. Mal in Folge hieß es „Spanferkelessen bei der RK Stade von Goeben“. Nach der Nachwahl von zwei Vorstandsmitgliedern...

27.09.2022 Von Bernd Moje
Sicherheitspolitische Arbeit

„Das Leben ist kein Musical“

Über die militärische Bedeutung der Reserve innerhalb der Bundeswehr sprach der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg,...

27.09.2022 Von Sören Peters