DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Aus den Ländern

Volkstrauertagsgedenken in Dresden




Für die Landesgruppe nahmen aus dem Landesvorstand die Kameraden (v.l.n.r.) Oberst a.D. Gunter Scharf, Kapitänleutnant d.R. Olaf Gawron und Oberfeldwebel d.R. Robert Oeding teil

Bildautor: H. Hauptvogel - LG SN

Volkstrauertag

Auch der Vorstand der Landesgruppe beteiligte sich an der Zentralen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag in Sachsen, welche vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesgruppe Sachsen für Sachsen in Dresden durchgeführt wurde.

Zunächst traf man sich mit zahlreichen Vertretern von Staat und Gesellschaft auf dem ehemaligen Garnisonsfriedhof, dem heutigen Nordfriedhof, um dort am Ehrenhain der Sächsischen Armee den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft im Rahmen einer Kranzniederlegung zu gedenken. Bei gutem Wetter verfolgten dies etliche interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dresden und lauschten den Redebeiträgen von Dr. Matthias Rößler und Brigadegeneral Olaf Rohde.

Für die Landesgruppe Sachsen im VdRBw e.V. beteiligte sich der Landesvorsitzende Oberst a.D. Gunter Scharf und legte im Namen der Landesgruppe einen Kranz nieder.

Anschließend ging es in den Plenarsaal des Sächsischen Landtags zur Zentralen Feierstunde im Freistaat Sachsen zum Volkstrauertag. Nach einer Begrüßung durch die Vorsitzende des sächsischen Landesverbandes im Volksbund Deutsche Kriegsgräberpflege e.V., Frau Andrea Dombois (MdL) und einem Grußwort der Sächsischen Staatsregierung durch den Staatsminister des Innern, Armin Schuster, wurde die Gedenkrede durch den bekannten Prof. Dr. Sönke Neitzel, Professor für Militärgeschichte an der Universität Potsdam, gehalten. Musikalisch gestaltete wurde die Feierstunde durch ein Blechbläserquintett der Sächsischen Polizei. Mit einem Stehempfang im Foyer des Landtags klang dann die Veranstaltung bei interessanten Gesprächen der Teilnehmer aus.

Im gesamten Freistaat führten mehrere Reservistenkameradschaften Kranzniederlegungen durch, hier finden Sie einige davon:

Verwandte Artikel

ERLEBINSBERICHT GEFECHTSAUSBILDUNG WESEL 2022 HIER GESAMT MIT SPENDENAUFRUF FÜR DEN VERBAND KRIEGSGRÄBERFÜRSORGE

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, mit der Bitte einer Spende für die Kriegsgräberfürsorge stelle ich neben bereits selber geleisteter...

10.12.2022 Von Frank Wiatrak

DIE LANDESGESCHÄFTSSTELLE TEILT ÜBER DIE GESCHÄFTSSTELLE MÜNSTER EINE STELLENAUSSCHREIBUNG MIT

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die Landesgeschäftsstelle teilt über die Geschäftsstelle Münster folgende Stellenausschreibung mit:       E-Mail:...

09.12.2022 Von Frank Wiatrak

DIE GESCHÄFTSSTELLE MÜNSTER - OBERSTLEUTNANT d.R. THORSTEN TSCHÖKE TEILT MIT

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Die Geschäftsstelle Münster teilt mit: Sehr geehrte Damen und Herren, FwRes Münster, StFw Peter...

09.12.2022 Von Frank Wiatrak