DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Sachsen

Zur Tradition geworden – die Zusammenarbeit mit den Kameraden Reservisten des ACR aus Ústí nad Labem





Einmal jährlich tagen die aktiven tschechischen Reservisten der nordböhmischen Region mit dem für sie zuständigen KVV Ústí nad Labem (Bezirksverteidigungskommando Außig an der Elbe). Bereits schon zur Tradition geworden ist die Teilnahme sächsischer Reservisten an dieser Veranstaltung, die am ersten Februarwochendene in Tissa (Tisá) in der böhmischen Schweiz stattfand.
 

Major d. R. Thomas Leschke (stellvertretender Landesvorsitzender Ostsachsen) vertrat den Landesvorstand und führte die Delegation aus Landesschatzmeister Guntram Streller, Oberfeldarzt d. R. Hans-Joachim Klaudius (Beauftragter der Landesgruppe für Internationale Zusammenarbeit Tschechien), Obergefr d. R. Thomas Duckert, Gefr d. R. Robert Oeding und Landesgeschäftsführer Henry Hauptvogel. Als Dolmetscher fungierte in altbewährter Weise Ingo Luthardt.
 

Der Kompanieführer der aktiven Reservisten der ACR (Armee der Tschechischen Republik), Hauptmann Jindrich Černý, betonte in seinem Jahresrückblick die hervorragende Zusammenarbeit der letzten drei Jahre mit den Kameraden aus Sachsen, für die er im vergangenem Jahr ausgezeichnet wurde. Nach Bekanntgabe der Jahresplanung 2013 erläuterte Jan Schwarzbach, Oberstleutnant-Ingenieur und Leiter der Operativen Abteilung des KVV die Besonderheiten der neuen Konzeption in der tschechischen Armee, welche auch Auswirkungen auf die Reservistenarbeit haben wird. Schwerpunkte sind Organisation und Finasnzierung einer internsiveren Ausbildung der Reservisten.
 

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden vielfältige Erfahrungen gemeinsame besuchter Veranstaltungen ausgetauscht und es wurden neue Pläne geschmiedet. Auch wenn die aktiven Reservisten des ACR nicht selbst an der Sachsenkrone teilnehmen können (sie haben zu diesem Zeitpunkt gerade Ausbildung), werden trotzdem zwei tschechische Mannschaften vertreten sein.

Die Reservisten um Hauptmann Černý freuen sich aber schon jetzt auf Ihre Teilnahme am Elbebiber, bei dem Sie unbedingt mit dabei sein wollen. Höhepunkt im diesem Jahr auf Tschechischer Seite wird wieder eine gemeinsame dreitägige militärhistorische Exkursion im Zeitraum 4. bis 6. Oktober sein. Bedanken möchten wir uns für das herzliche Miteinander, die vorzügliche Beköstigung und natürlich die Unterbringung.

Weitere Bilder – siehe Mediathek.

Bilder und Text:   Ludgar Sachse

Verwandte Artikel
Die Reserve

24.09.2022 - POCKINGER-HEIDE-MARSCH 2022

Reservistenkameradschaft Ortenburg absolviert erfolgreich KLF-Marsch Am 24.09.2022, nahmen zwei Kameraden unserer Reservistenkameradschaft am Pockinger-Heide-Marsch 2022 teil. Der Marsch war 12km...

25.09.2022 Von RK Ortenburg

Aktion gelbe Schleife – für unsere Soldatinnen und Soldaten

Aktion gelbe Schleife – für unsere Soldatinnen und Soldaten Rund 260 Soldatinnen und Soldaten des Panzerbataillons 203 sowie aus weiteren...

25.09.2022 Von Lukas Dalhoff
Öffentlichkeitsarbeit

Friedenswallfahrt in Altenmarkt/Osterhofen 2022

11. September 2001 oder 24. Februar 2022 – immer wieder gibt es in der Geschichte Momente, die eine Friedenswallfahrt auch...

24.09.2022 Von Reinhard Moser