DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Header Bild RK Leipzig

Reservistenkameradschaft Leipzig

Aus den Ländern

Internationaler Reservistenwettkampf „Elbebiber 2022“




In Zeiten eines unruhigen Europas ist internationale Kameradschaftspflege wichtiger den je. Daher freuen wir uns sehr, dass nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause am Wochenende vom 07. bis 09. Mai der Internationale Reservistenwettkampf Elbebiber 2022 ausgetragen werden konnte. Die vom Landeskommando und der Landesgruppe Sachsen organisierte Veranstaltung fand traditionell auf dem Standortübungsplatz Holzdorf statt.

Unser Vorstandsvorsitzender, Stabsgefreiter d.R. Markus Hurrask, und sein 1. Stellvertreter, Stabsgefreiter d.R. Steve Bader, unterstützten dabei als Funktionspersonal und kümmerten sich um den Aufbau einer der Wettkampfstationen und gewährleisteten deren reibungslosen Ablauf.

Unser RK-Vorstandsvorsitzender, Stabsgefreiter d.R. Markus Hurrask, kümmert sich neben organisatorischen Themen auch um die Moral der Truppe.

Elbebiber 2022 - Steve bei der Stationsüberwachung
Unser stellv. Vorstandsvorsitzender, Stabsgefreiter d.R. Steve Bader, beim Bewerten eines Wettkampfteilnehmers an der Station SGT.

Da bei der ungarischen Mannschaft leider ein Mitglied fehlte, wurde ein ungarisch- oder englischsprachiger Ersatz gesucht. So kam es, dass wir mit Oberleutnant d.R. Thomas Bazan auch einen Wettkampfteilnehmer stellten.

Für die insgesamt 48 startenden Soldatinnen und Soldaten (je vier pro Team) galt es sechs bewertete Stationen zu meistern, deren Aufgaben verschiedene zivile als auch militärische Fähig- und Fertigkeiten abverlangten. Zum Erreichen der jeweils nächsten Station waren außerdem gute Kenntnisse in diversen Orientierungsdisziplinen erforderlich.

Folgende Stationen hatte das fleißige Organisationsteam vorbereitet:

  1. KLF-Leistungsmarsch
    ein Eilmarsch über 6km mit 15kg Gepäck + Waffe, bei dem es um die Zeit ging
  2. Wertungsschießen
    je mit Schützen und Beobachter
  3. Erste Hilfe
    ein KFZ-Unfallszenario mit mehreren Verwundeten
  4. Fernmeldewesen
    Inbetriebnahme SEM70, Authentifizieren, Verschleiern, Fahrzeugerkennung, Entfernungen mit Fernrohr bestimmen, Meldungen absetzen
  5. Überwinden von Hindernissen
    Bergung von Personen und zerbrechlicher Fracht aus unwegsamen Situationen
  6. Fitness-Hindernisparcour
    hier waren unsere Jungs vertreten

Trotz Sprachbarriere konnte „unser“ Team den 8. Platz erringen.

Abgerundet wurde das Wochenende von einem geselligen Kameradschaftsabend, bei dem viele neue Freundschaften geschlossen wurden.

 

Pfingsten ist bereits unser nächster Wettkampf, bei dem wir ein Team für den Internationalen Sternmarsch in Tísa, Tschechien, stellen.

Fotos zur Verfügung gestellt durch OTL d.R. Thomas Leschke. Alle Teilnehmer sind mit der Veröffentlichung der Aufnahmen einverstanden.

Verwandte Artikel

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak
Militärische Aus- und Weiterbildung

5. Eichstätter Infanteriemarsch stellt Reservisten auf die Probe

9 Mannschaften aus MÜNCHEN-NORD, NEUBURG, KIPFENBERG-DENKENDORF, WETTSTETTEN sowie dem GebLogPzGrenTrp, der HSK SCHWABEN und designierten HSK DONAU-PFALZ traten am 24....

30.09.2022 Von Peter Maier / RK EICHSTÄTT