DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Kameradschaft in Schleswig-Holstein, Reservisten und Aktive
Kameradschaft in Schleswig-Holstein
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Der Schießsport in der Landesgruppe, nur Eine Möglichkeit voll dabei zu sein.
Die Barkasse Kuddel der RK Marine Kiel bei der Kieler Woche auf der Förde
Kameraden aus verschiedenen RK´s bei einer Übung nähe Neumünster
Unsere Kameradinnen sind mit Herz und Seele dabei.
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt

Landesgruppe Schleswig-Holstein

Reservisten feierten 90. Geburtstag von Brigadegeneral a.D. Erwin Hentschel





Im Rahmen eines sicherheitspolitischen Empfangs der Jahreshauptversammlung feierten die Mitglieder der Reservistenkameradschaft Einfeld den 90. Geburtstag ihres Ehrenmitglieds, Brigadegeneral a.D. Erwin Hentschel.

Vor 65 Reservisten und Gästen aus den Bereichen der Bundeswehr, des Reservistenverbandes und des Katastrophenschutzes erinnerte der Vorsitzende der RK Einfeld, Oberstleutnant (Oberstlt) d.R. Detlef Neubauer, an die Zeit des Jubilars als Kommandeur der Panzerbrigade 18 „Holstein“ von 1974 bis 1980. Erwin Hentschel, damals noch Oberst, hatte das Kommando über fast 5000 militärische und zivile Kräfte. Neubauer stelle besonders den Einsatz der Brigade während der Schneekatastrophen im Winter 1978/1979 hervor. Mehr als 70 Bergepanzer und 90 Feldarbeitsgeräte waren damals im Einsatz.

Viele Mitglieder der RK Einfeld dienten in der „Hausbrigade“ der Stadt Neumünster und hatten dort ihr aktive und   Reservedienstzeit verbracht.

Von der RK Einfeld erhielt der Jubilar eine Ehrenscheibe, die das Wappen der Panzerbrigade 18 „Holstein“ und den Panzer Leopard-A1 darstellt. Der Ehrenvorsitzende der Landesgruppe Schleswig-Holstein im Reservistenverband, Oberstlt. a.D. Rolf Hellriegel, verlieh Hentschel die Ehrenplakette des Reservistenverbandes. Glückwünsche der Bundeswehr überbrachte der Chef des Stabes und stellvertretende Kommandeur des Landeskommandos Schleswig-Holstein, Oberstlt Christian Rosenboom.

 

Text: Detlef Neubauer/Ado

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Multinationale Übung Mountain Hornet 2022 in der Region

Multinationale Übung Mountain Hornet 2022 in der Region Unter dem Motto „Man the peaks – level the valley“ führte das...

04.07.2022 Von Pressestelle Gebirgsjägerbrigade 23
Die Reserve

Mit Kraft und Ausdauer zum belgischen Sportabzeichen

Der Arbeitskreis Reserveoffiziere Köln hat in der Luftwaffenkaserne in Wahn zum 30. Mal die Abnahme des belgischen Militärsportabzeichens (TMAP) ausgerichtet....

04.07.2022 Von Redaktion

1. Bad Heilbrunner Leistungsmarsch

Bad Heilbrunn, 02.07.2022 – Unter der Leitung von Hauptfeldwebel d.R. Maximilian Donner, fand an diesem Samstag zum ersten Mal der...

04.07.2022 Von Kreisgruppe Oberland