DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Kameradschaft in Schleswig-Holstein, Reservisten und Aktive
Kameradschaft in Schleswig-Holstein
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Der Schießsport in der Landesgruppe, nur Eine Möglichkeit voll dabei zu sein.
Die Barkasse Kuddel der RK Marine Kiel bei der Kieler Woche auf der Förde
Kameraden aus verschiedenen RK´s bei einer Übung nähe Neumünster
Unsere Kameradinnen sind mit Herz und Seele dabei.
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt

Landesgruppe Schleswig-Holstein

„Das kann einem nur die Bundeswehr bieten“




Drei Kommandeure auf einmal: Oberst d.R. Reinhardt Hassenstein (re.), bislang gespiegelter Kommandeur des Landeskommandos Schleswig-Holstein, und sein Nachfolger, Oberst d.R. Udo Wachholz (li.), der bereits mehrfach auf dem neuen Dienstposten geübt hat, Seite an Seite mit dem aktiven Kommandeur, Oberst Ralf Güttler.

Drei Kommandeure auf einmal: Oberst d.R. Reinhardt Hassenstein (re.), bislang gespiegelter Kommandeur des Landeskommandos Schleswig-Holstein, und sein Nachfolger, Oberst d.R. Udo Wachholz (li.), der bereits mehrfach auf dem neuen Dienstposten geübt hat, Seite an Seite mit dem aktiven Kommandeur, Oberst Ralf Güttler.

©Landesgruppe SH

Bildautor: ©Landesgruppe SH

Kategorie: Old but Gold | April 2018

Oberst d.R. Reinhardt Hassenstein zieht Bilanz seiner Jahrzehnte als Reserveoffizier. Nach über 50 Reserveübungen und einem Auslandseinsatz ist der Oberst der Reserve Reinhardt Hassenstein von seinem Dienstposten als gespiegelter Kommandeur des Landeskommandos Schleswig-Holstein verabschiedet und Oberst der Reserve Udo Wachholz zum Nachfolger ernannt worden. In einer kurzen Zeremonie vollzog der aktive Kommandeur des Landeskommandos, Oberst Ralf Güttler, den Wechsel. Mit Oberst d.R. Hassenstein wurde ein besonders erfahrener Reserveoffizier verabschiedet, der auf mehr als 50 Reserveübungen und einen Auslandseinsatz im Rahmen von SFOR zurückblicken kann. Nach seiner zivilen Berufsausbildung zum Redakteur bei den Kieler Nachrichten, machte er 1982 seine erste Wehrübung als Presseoffizier beim TerrKdoSH. Über 25 Jahre blieb Hassenstein dem Kommando erhalten und stellte sein Netzwerk als langjähriger Vorsitzender des Kieler Presse-Klubs sowie der Landespressekonferenz insgesamt zwölf Befehlshabern zur Verfügung.

Zusammen mit der Panzerbrigade 18 Holstein als Leitverband nahm er im 2. Halbjahr 2001 am Auslandseinsatz in Bosnien-Herzegowina teil. Zahlreiche weitere Übungen folgten – darunter an der FüAkBw und im FüH (Z). Vom Inspekteur des Heeres wurde er 2008 zum Oberst befördert. Für die letzten sechs Dienstjahre wurde Hassenstein dann ins Landeskommando Schleswig-Holstein beordert. Herausragend war die Teilnahme an der größten Übung der dänischen Heimwehr im Jahr 2016, in die auch die beiden Kompanien „Schleswig“ und „Holstein“ eingebunden waren. „Solche Begegnungen vergisst man nicht, so etwas kann man in keinem anderen ‚Ehrenamt‘ so erleben, wie bei der Bundeswehr“, lautet daher auch das Resümee über seine Dienstjahre als Reserveoffizier. Deshalb bleibt er auch nach seiner Verabschiedung durch die Inspekteure von SKB und des Deutschen Heeres sowie des Landeskommandos auch weiterhin der Bundeswehr eng verbunden. Was im Übrigen auch für den Verband der Reservisten gilt. Etliche Jahre war Hassenstein Beauftragter des Landesvorstandes für „Wirtschaft und Verbände“ und organisierte u.a. eine Vielzahl von Informationsveranstaltungen bei Unternehmen in Schleswig-Holstein.
Verwandte Artikel

Ausbildungsbiwak der KrGrp 16. & 17.09.2022

Bei typischen „Pionierwetter“ führte die Kreisgruppe Schweinfurt-Hassberge vom 16. bis 17.09. auf dem Pionierübungsplatz Reupelsdorf bei Volkach ihr Ausbildungsbiwak durch....

28.09.2022 Von Jochen Enders

RESERVISTEN UNTER DER MITBETEILIGUNG DER RK MÜNSTER PFLEGTEN KRIEGSGRÄBERSTÄTTE IN GUEBWILLER/ FRANKREICH

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, aus der RK Münster nahm an dem Auslandseinsatz Pi d. R. Frank Wiatrak teil....

28.09.2022 Von Frank Wiatrak

Ehrungen und Auszeichnungen

Anläßlich der Neuwahlen zum Vorstand der Kreisgruppe Weserbergland im Kulturzentrum Emmerthal wurden zahlreiche Kameraden für besondere Verdienst geehrt und Treueurkunden...

28.09.2022 Von Christian Günther