DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Kameradschaft in Schleswig-Holstein, Reservisten und Aktive
Kameradschaft in Schleswig-Holstein
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Der Schießsport in der Landesgruppe, nur Eine Möglichkeit voll dabei zu sein.
Die Barkasse Kuddel der RK Marine Kiel bei der Kieler Woche auf der Förde
Kameraden aus verschiedenen RK´s bei einer Übung nähe Neumünster
Unsere Kameradinnen sind mit Herz und Seele dabei.
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt

Landesgruppe Schleswig-Holstein

Die Reserve

Drei Premieren beim Tag der Bundeswehr in Jagel




Infostand der Reserve in Schleswig-Holstein

Infostand der Reserve in Schleswig-Holstein

©2019 Ilke Just

Bildautor: ©2019 Ilke Just

„Willkommen Neugier – Mitmachen, Eindrücke sammeln und ins Gespräch kommen“

Unter dem Motto „Willkommen Neugier – Mitmachen, Eindrücke sammeln und ins Gespräch kommen“ kamen ca. 24.000 Besucher zum Tag der Bundeswehr in Jagel. Sie alle trotzten dem norddeutschen Schmuddelwetter und bestaunten den Überflug der A400M, die Flugkünste eines Eurofighters, die Luftbetankung zweier Tornados oder die „Sarajevo Landung“ der Transall, die erst kurz vor der Landung in den sehr steilen Landeanflug geht. Das normalerweise für die Öffentlichkeit geschlossene weitläufige Gelände des Fliegerhorsts Schleswig in Jagel öffnete für diesen Tag erstmals seine Pforten und bot den zahlreichen Zuschauern die Möglichkeit, die Bundeswehr hautnah zu erleben.

 

Neben der Wartung der Tornados, konnte man auch andere Waffensysteme aus nächster Nähe im Einsatz betrachten. Darüber hinaus präsentierten sich zahlreiche Blaulichtorganisation wie Feuerwehr, Polizei, THW, DLRG; sowie bundeswehrnahe Institutionen und Verbände dem Besucher. Neben dem Infoteam war der Reservistenverband mit der RK Henstedt-Ulzburg vertreten, die ihre funkferngesteuerten RC Modelle präsentierten. Darüber hinaus war das Team Eiswolf aus der Kreisgruppe Dithmarschen für die EOD Lehrgruppe der Unteroffizierschule in Heide vor Ort, die mit einer kleinen Auswahl an Minen, Sprengkörpern und Blindgängern über deren Gefahren informierten. Erstmals spielte der Reservistenmusikzug Schleswig-Holstein unter der
Leitung von Maat d.R. Christoph Merkel Stücke aus dem Bereich Marsch, Rock, Pop und Jazz am Tag der Bundeswehr vor großem Publikum. „Für uns war es eine große Ehre hier spielen zu dürfen. Es hat uns großen Spaß gemacht und wir konnten Erfahrung sammeln“, berichtete sichtlich zufrieden und begeistert der musikalische Leiter. Auf der großen Hauptbühne wurde anschließend nicht nur ihm, sondern drei weiteren Reservisten eine große Ehre zu teil. Allen vier wurde vom Inspektor der Luftwaffe Generalleutnant Ingo Gerhartz, der eigens für den Tag der Bundeswehr aus Berlin angereist kam, erstmals in Schleswig-Holstein das neu geschaffene bundesweite Veteranenabzeichen ausgehändigt.

 

Der Inspekteur der Luftwaffe Generalleutnant Ingo Gerhartz händigt vier Reservisten erstmals in Schleswig-Holstein das neu geschaffene bundesweite Veteranenabzeichen aus. Von links: Kommodore Oberst Kristof Conrath, Landesschatzmeister Oberfeldwebel d.R. Udo Weiß, Hauptmann Jürgen Teilmeier, Landesvorsitzender Schleswig-Holstein Oberstleutnant d.R. Dr. Marc Lemmermann, Stabsfeldwebel d.R. Jörg Neu, Inspekteur der Luftwaffe Generalleutnant Ingo Gerhartz, Oberstabsgefreiter Stephan Hansen und Maat d.R. Christoph Merkel | Foto: Ilke Just

 

Anerkennung für den Dienst in der Bundeswehr und der Reserve

„Dieses Abzeichen ist eine Anerkennung für den Dienst in der Bundeswehr und der Reserve und es ist mir eine große Freude Ihnen dieses Abzeichen auszuhändigen“, betonte Generalleutnant Ingo Gerhartz. Sichtlich beglückt präsentierte anschließend Udo Weiß seine Anstecknadel:“ Ich fühle mich geehrt und bin sehr stolz als einer der ersten in Schleswig-Holstein dieses Abzeichen tragen zu dürfen“. Nicht nur auf der Bühne konnten Erfolge gefeiert werden, sondern auch am Infostand des Reservistenverbandes gab es gute Resultate zu vermelden. Trotz der schwierigen Wetterverhältnisse an diesem Tag war das Interesse sehr groß. Die Kameraden führten zahlreiche interessante Gespräche und konnten elf neue Mitglieder gewinnen. „Mit dieser Ausbeute sind wir mehr als zufrieden. Ein neues Mitglied konnte ich sogar für den Reservistenmusikzug gewinnen“, fasste der Leiter des Infoteams Stabsgefreiter d.R. Sven Meng die erfolgreiche Arbeit des Tages zusammen.

Verwandte Artikel
Verband

Kriegsgräberpflegeeinsatz 2022

Reservisten pflegen Kriegsgräber Am Vortage zum Volkstrauertag trafen sich Mitglieder der Reservistenkameradschaft Verden zur Kriegsgräberpflege in Otersen. Da in der...

07.12.2022 Von Thomas Müller
Öffentlichkeitsarbeit

Weihnachtsfeier RK Hesborn RAG Schießsport Hesborn RAG Böllerschützen Hesborn

Zur Jahresabschluss – und Weihnachtsfeier der Reservistenkameradschaft Hesborn sind alle Kameradinnen und Kameraden herzlich eingeladen. Am 28. Dezember findet die...

07.12.2022 Von Dieter Kesting
Aus den Ländern

Marine in der Ostsee: Sicherheit für Handel und Infrastruktur

Unter dem Titel „Operationsgebiet Weltmeer“ geht es in der aktuellen Ausgabe der loyal um maritime Sicherheit und um die Seestreitkräfte...

07.12.2022 Von Bernhard Lücke