DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Kameradschaft in Schleswig-Holstein, Reservisten und Aktive
Kameradschaft in Schleswig-Holstein
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Der Schießsport in der Landesgruppe, nur Eine Möglichkeit voll dabei zu sein.
Die Barkasse Kuddel der RK Marine Kiel bei der Kieler Woche auf der Förde
Kameraden aus verschiedenen RK´s bei einer Übung nähe Neumünster
Unsere Kameradinnen sind mit Herz und Seele dabei.
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt

Landesgruppe Schleswig-Holstein

Einfelder Reservisten mit vier Aktionen für Einfeld aktiv




Reservisten für Einfeld aktiv 2022

Reservisten für Einfeld aktiv 2022

Bildautor: Detlef Neubauer

Zum Auftakt der diesjährigen Aktion „Reservisten für Einfeld aktiv“ reinigten die Mitglieder der Reservistenkameradschaft Einfeld im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. das Ehrenmal für die 37 Gefallenen der Gemeinde Einfeld im 1. Weltkrieg in der Neuen Strasse/ Einfelder Strasse. Unterstützt von Stadtteilvorsteher Sven Radestock wurde das fast 100 Jahre alte kubische Ehrenmal in Abstimmung mit der Abteilung Grünflächen der Stadt Neumünster gesäubert sowie die Anlage von Laub befreit. Der Anwohner Kuno Hahn stellte wie seit vielen Jahren das benötigte Wasser mit Gartenschlauch bereit.

Unter dem Motto "Reservisten für Einfeld aktiv" werden die Einfelder Reservisten weiterhin am Sonntag, dem 14. November um 10.45 Uhr an der Gedenkstunde des Stadtteilbeirats Einfeld zum Volkstrauertag vor der Christuskirche teilnehmen und einen Kranz niederlegen. Am Tag davor wird vor dem EDEKA Markt im Roschdohler Weg für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt, und noch im November helfen die Reservisten zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Einfeld mit beim Anbringen der Lichterkette am Tannenbaum am Einfelder Marktplatz.

Hauptbootsmann Sascha Grünberg, stellvertretender Vorsitzender der RK Einfeld, zeigt sich sehr zufrieden mit dem Engagement der Mitglieder und sagte, dass bei einem Stattfinden der
Seniorenweihnachtsfeier die Reservisten selbstverständlich wieder aktiv unterstützt hätten.

Verwandte Artikel
Militärische Aus- und Weiterbildung

38.IMM rund um das Schloss Rheydt

Heute am 01. Oktober finden in Mönchengladbach die jährlichen Militärmeisterschaften, kurz IMM statt. Genauer ist es der 38. IMM rund...

01.10.2022 Von EH - Vors. RK Dor

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak