DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Kameradschaft in Schleswig-Holstein, Reservisten und Aktive
Kameradschaft in Schleswig-Holstein
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Der Schießsport in der Landesgruppe, nur Eine Möglichkeit voll dabei zu sein.
Die Barkasse Kuddel der RK Marine Kiel bei der Kieler Woche auf der Förde
Kameraden aus verschiedenen RK´s bei einer Übung nähe Neumünster
Unsere Kameradinnen sind mit Herz und Seele dabei.
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt

Landesgruppe Schleswig-Holstein

Erinnerungen zum Anfassen




Hans-Jürgen Weiß hat in 20 Jahren über 3.000 Verbandsabzeichen gesammelt NEUMÜNSTER (lb). 8,5 mal 4,0 Zentimeter mißt das durchschnittliche Verbandsabzeichen, das auf der rechten Brusttasche getragen wird, das Gewicht beträgt 15 Gramm. Wenn der Hauptgefreite d.R. Hans-Jürgen Weiß jedoch seine Brustanhänger mitnimmt, benötigt er einen Kleinbus: Auf einer mehr als sechs Quadratmeter großen Holzplatte hat er nahezu alle Verbandsabzeichen aus Schleswig-Holstein aufgehängt, an der richtigen geographischen Stelle, versteht sich. 182 Stück sind es, „drei fehlen mir leider noch“, so der 69jährige von der Reservistenkameradschaft „Military Team Neumünster“. Doch Weiß’ Sammlung ist noch viel größer: insgesamt hat er in den vergangenen 20 Jahren über 3.000 Verbandsabzeichen aus der gesamten Republik gesammelt.

In keinem Urlaub kam Weiß an einer Kaserne vorbei, ohne Halt zu machen. „Während ich drinnen nach einem Brustanhänger der jeweiligen Einheit gefragt habe, hat meine Frau draußen im Auto gewartet,“ erzählt er schmunzelnd. Zum Teil sei er auch absichtlich losgefahren, nur um Abzeichen einzusammeln. Auf die Idee hatte ihn 1995 sein Sohn gebracht, als der nach einem Schulpraktikum bei der Bundeswehr ein erstes Abzeichen aus der Neumünsteraner Scholz-Kaserne mitbrachte. Da in der 1990er Jahren jedoch eine Bundeswehrreform die nächste jagte, beschloss Weiß, seine Sammlung bei Struktur IV zu beenden, was jedoch die Zeit der Wiedervereinigung mit einschließt.

Heute reist der 69jährige nicht mehr aus Sammelleidenschaft durch die Lande, sondern um seinen „Schatz“ der Öffentlichkeit zu präsentieren. Innerhalb kürzester Zeit ist Weiß dann bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen in etliche Gespräch verwickelt, sobald ein anderer Ehemaliger „sein“ Verbandsabzeichen an der großen Tafel entdeckt – Erinnerung zum Anfassen.

Foto: Bessel

Verwandte Artikel

Feld-, Behelfs- und Notunterkünfte - Ausbildung Leben im Felde

Gehen wir zu Dir oder zu mir? Das könnte das Motto der Ausbildung gewesen sein, zu der sich zahlreiche Mitglieder,...

01.07.2022 Von Benjamin Kunder
Allgemein

Reservedienstleistung beim PzGrenBtl 908

Unser Kamerad Wolfgang Reitzer, OSG d.R. hat im Zeitraum 12.09. – 25.09.2020 eine Reservedienstleistung beim PzGrenBtl 908 abgeleistet. Hier folgt...

01.07.2022 Von Florian Möller

Innere Sicherheit

Wir haben an dem sicherheitspolitischen InfoAbend mit dem Thema: „Die innere Sicherheit Deutschlands in unruhigen Zeiten unter Betrachtung des Zivil-...

01.07.2022 Von Winni