DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Kameradschaft in Schleswig-Holstein, Reservisten und Aktive
Kameradschaft in Schleswig-Holstein
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Der Schießsport in der Landesgruppe, nur Eine Möglichkeit voll dabei zu sein.
Die Barkasse Kuddel der RK Marine Kiel bei der Kieler Woche auf der Förde
Kameraden aus verschiedenen RK´s bei einer Übung nähe Neumünster
Unsere Kameradinnen sind mit Herz und Seele dabei.
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt

Landesgruppe Schleswig-Holstein

Reserve spielt wichtige Rolle bei Terrorbekämpfung




Innenstaatssekretär Schröder fordert bei „Parlamentarischem Abend“ neuen Ansatz

Kiel (lb). Es geht um nicht weniger als eine „neue Dimension der Bedrohung“. Für einen Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesinnenministerium deutliche Worte. Im Gespräch mit loyal wird Ole Schröder (CDU) noch deutlicher, als zuvor schon öffentlich beim „Parlamentarischen Abend“ der Landesgruppe Schleswig-Holstein. Um der neuen Bedrohung begegnen zu können, da ist sich Schröder sicher, braucht es – auch – Reservisten. Die „neue Dimension“ besteht für die rechte Hand von Bundesinnenminister Thomas de Maizière vor allem darin, dass es keine Unterscheidung mehr gebe zwischen innerer und äußerer Sicherheit, dies werde insbesondere im „Cyberraum“ offenkundig. „Wir brauchen einen neuen Ansatz“, so Schröder, auch, weil es um eine Kombination aus „klassischer Bedrohung“ (Ukraine) und neuen Gefahren (Internet) gehe. Zu letzteren zählt der Pinneberger Bundestagsabgeordnete auch die staatlich gesteuerte Manipulation der Massenmedien in den sozialen Netzwerken, wofür er insbesondere Russland verantwortlich macht – mit Blick auf den bevorstehenden Bundestagswahlkampf sei dieser Versuch der „Destabilisierung“ westlicher Demokratien nicht zu unterschätzen.
 
Die Reserve werde insbesondere auf diesem Feld der Verteidigung immer wichtiger, so der Parlamentarische Staatssekretär, der damit die Ausführungen der Verteidigungsministerin Anfang November in Kiel (wir berichteten) unterstrich, jedoch um den Bereich der Reservisten erweiterte. Die Neuausrichtung der Bundeswehr mache eine größere Verantwortung der Reserve unumgänglich, so der Innenpolitiker vor Vertretern aus Bundestag, Landtag und Kommunen. Die erste Lükex-Großübung von Polizei und Bundeswehr im Frühjahr werde auch erste Erkenntnisse bringen, wie die Reserve mit eingebunden werden kann und wo es Nachbesserungsbedarf gibt. Dass der Einsatz der Bundeswehr im Innern bei einem Terrorangriff wie in Paris notwendig und rechtlich einwandfrei ist, davon ist Schröder überzeugt. Und: „Die Reservisten spielen dabei eine ganz, ganz wichtige Rolle.“ Abschließend dankte Landesvorsitzender Kapitän zur See d.R. Jens Kullik dem Referenten und überreichte Ole Schröder den Glaswürfel der Landesgruppe. Außerdem dankte Kullik den anwesenden Politikern für ihre „sichtbare Unterstützung und die gute Zusammenarbeit“.

Foto: Ilke Just

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Landesgruppe Niedersachsen trauert um Stabsfeldwebel a.D. Rainer Kollmann

Unser Kamerad Stabsfeldwebel a.D. Rainer Kollmann, ehemaliger Vorsitzender der Kreisgruppe Hannover im Reservistenverband, ist im Alter von nur 69 Jahren...

01.07.2022 Von Reservistenverband / D. Kemmerich
Allgemein

Sommerfest vom 25.06.2022

Am Samstag, den 25.06.2022 fand unser 1. Sommerfest nach Corona statt. Leider waren nicht viele Mitglieder anwesend. Für das nächste...

30.06.2022 Von HF d. R. Thorsten Vandrai
Aus der Truppe

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen

Heeresbergführer üben das technische Klettern in Norwegen Die Heeresbergführer der Gebirgsjägerbrigade 23 sind Meister der Berge. Doch auch für sie...

30.06.2022 Von Gebirgsjägerbrigade 23