DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Kameradschaft in Schleswig-Holstein, Reservisten und Aktive
Kameradschaft in Schleswig-Holstein
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten beim Tag der Bundeswehr in Hohn
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Reservisten und Aktive bei einer öffentlichen Vorführung zum Tag der Bundeswehr in Plön 2017
Der Schießsport in der Landesgruppe, nur Eine Möglichkeit voll dabei zu sein.
Die Barkasse Kuddel der RK Marine Kiel bei der Kieler Woche auf der Förde
Kameraden aus verschiedenen RK´s bei einer Übung nähe Neumünster
Unsere Kameradinnen sind mit Herz und Seele dabei.
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt
Im Gedenken der gefallenen Kameradinnen und Kameraden auf der ganzen Welt

Landesgruppe Schleswig-Holstein

Sommertour der Kreisgruppe Schleswig-Süd mit dem V-Boot „Küstennebel“




Das V-Boot Küstennebel in der Neuen Schleuse in Bremerhaven

Nachdem in den letzten Jahren die Sommertour die „Küstennebel“ zur Müritz und den Berliner Gewässern, nach Niedersachsen, Nordrhein-Westphalen, den Niederlanden und Polen geführt hat, wollten wir dieses Jahr die Ober-Weser sowie die Fulda bis Kassel befahren. Der vorgesehene Start um 0500h am Samstagmorgen mußte leider um zwei Stunden verschoben werden, auf dem Kanal herrschte Küstennebel, Name ist Programm wie der Schleusenmeister so schön sagte.

Nach dieser Verzögerung ging die Tour aber problemlos vonstatten. Die Tide auf der Elbe sowie die Schleusenmeister waren uns wohlgesonnen und so konnten wir zu dritt in der vorgesehenen Zeit bis Uelzen fahren. Von dort wurde die Fahrt mit zwei Besatzungsmitgliedern über Braunschweig und Hildesheim bis Seelze fortgesetzt. Dort wurde die Crew um eine Person ergänzt. Es ging dann weiter nach Minden. Für die Tagestour nach Rinteln stiegen dann zwei Reservisten aus Niedersachsen zu. Über Hameln, Bodenwerder und Höxter führte uns die Weser nach Bad Karlshafen, wo sich unsere Crew um ein weiteres Mitglied verstärkte. Die nächsten Etappen waren dann Hannoversch Münden und Kassel. Hier war der Umkehrpunkt der Tour erreicht und es ging zurück über Bad Karlshafen nach Hameln, wo ein Crewmitglied von Bord ging. Danach ging es zu dritt über Minden, Mehlbergen, Bremen-Hemelingen, Bremerhaven, Otterndorf und Büddelsdorf zurück nach Kiel.

Die Reise führte uns auf 1420 km über 5 Kanäle und 3 Flüsse, dabei passierten wir 35 Schleusen und ein Hebewerk. Die Crew freut sich schon auf die Sommerreise 2018, auf der es die Küstennebel in die Niederlande, nach Belgien und Frankreich führen soll.

Text: C.-U. Nöske, Foto: K. Papenhausen

Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Arbeit

Pulverfass Balkan – Zwischen europäischer Integration und brüchigen Frieden

Die Mitgliedschaft in der Europäischen Union (EU) ist das angestrebte oder bereits erreichte Ziel der Staaten des Balkans. Dennoch gilt...

05.07.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Somalia: Problem-Champion am Horn von Afrika

Seit Jahrzehnten herrscht in Somalia am Horn von Afrika Bürgerkrieg. Nach dem Sturz des Diktators Siad Barre vor knapp 30...

05.07.2022 Von Emma Nentwig & Philipp Rieth
Verband

RK – Information III. Quartal 2022

Heute gibt es wieder die aktuellen Informationen über unseren Traditionsverband der Pommernkaserne Fürstenau. Sie finden in dieser Ausgabe (III. Quartal...

05.07.2022 Von RK TradVerb der Pommernkaserne Fürstenau