DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Holstein-Süd

30 Jahre RK Einfeld: „Tag der Reservisten“ und sicherheitspolitischer Empfang – Infomeile, Marching Band, Erbsensuppe




Im Rahmen der 875 Jahr- Feier Einfelds feiert die Reservistenkameradschaft (RK) Einfeld im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr ihr 30-jähriges Bestehen.

Beim “Tag der Reservisten“ am vergangenen Sonnabend präsentierte sie sich unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras mit einer Info-Meile auf dem Parkplatz vor EDEKA- Grümmi am Roschdohler Weg und informierte mit Fotowänden und Infostand über ihre Arbeit. Über die militärische Ausbildung und die sicherheitspolitische Information hinaus ist die RK Einfeld im Bereich der zivil- militärischen Zusammenarbeit (ZMZ) aktiv. Das zeigte sich auch in der Darstellung der Freiwilligen Feuerwehr Einfeld, der Regieeinheit, des THW und des Malteser- Hilfsdienstes mit Fahrzeugen und Infoständen. Mit dabei waren auch die Modellbaugruppe der RK Henstedt- Ulzburg, des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und „Didi´s Suppenexpress“ mit Feldküche. Der Erlös aus dem Verkauf der Erbsensuppe kommt dem TS Einfeld zu, der nach dem Abbrand des Vereinsheims sein Sportangebot aufecht erhalten muss. Als Ansprechpartner des TSE waren deshalb die Vorsitzenden Rüdiger Schmitt und Ulrich Brandt persönlich vor Ort. Für gute Stimmung sorgte mit ihrem Auftritt die “Show und Marching Band Magic Music von Stör und Schwale“. Interessierte Gäste aus dem militärischen Bereich waren der Landesvorsitzende des Reservistenverbandes, Oberstleutnant d.R. Dr. Marc Lemmermann, der Vorsitzende der Kreisgruppe Holstein Süd, Oberstleutnant Oliver Muhs, und der stellvertretende Leiter des Kreisverbindungskommandos Neumünster, Major d.R. Peter Behrmann . Besuch gab es auch vom 1. Stellvertretenden Stadtpräsidenten, Bernd Delfs, von Stadtteilvorsteher Sven Radestock , von Wolf Rüdiger Fehrs, MdL, und von Stadtbrandmeister Heiko Kaack.
Mit dem Einsatz der RK Einfeld am 27.09. bei “Einfeld bei Nacht“ und dem sicherheitspolitischen Empfang für geladene Gäste am 28.09. mit Vortrag von Oberstleutnant Thomas Kwaterski zum
Thema: „Das Landeskommando Schleswig- Holstein: Aufgaben in der zivil- militärischen Zusammenarbeit“, enden die Feierlichkeiten zum RK- Jubiläum.

 

 

 

Foto 1: 

Vorsitzender Kreisgruppe Holstein Süd, Oberstleutnant d.R. Oliver Muhs (l.) und der Vorsitzende der RK Einfeld, Oberstleutnant d.R. Detlef Neubauer (r.), nehmen Wolf Rüdiger Fehrs, MdL und Förderndes Mitglied der RK Einfeld, in die Mitte. Im Hintergrund die Show und Marching Band und die FF Einfeld (Foto: RK Einfeld).

 

Foto 2: 

Sie informierten Interessierte: Oberbootsmann Sascha Grünberg, Oberleutnant d.R. Arne Oldenburg und Hauptgefreiter d.R. Norbert Albers (Foto: Miles Homfeldt)

 

Foto 3:

Mitglieder der RK Einfeld mit dem stellvertretenden Leiter des Kreisverbindungskommandos Neumünster, Major d.R. Peter Behrmann (2.v.r.). (Foto: RK Einfeld)

 

Verwandte Artikel

Kassenwartschulung der Kreisgruppe Göttingen

Kreisgruppe Göttingen führt Kassenwartschulung durch. Die Kassenwarte der Kreisgruppe Göttingen haben am 16. November 2022 online von 18 – 20...

28.11.2022 Von R. Gehrke

Kreisbeauftragte für Presse und Internet informierten sich in Hannover

Am letzten Wochenende fand für die Kreisbeauftragten Presse und Internet der Landesgruppe Niedersachsen ein Medienseminar in Hannover statt. Im Fokus...

28.11.2022 Von Helmut Gleuel

Kriegsgräberpflege in Arras

Seit nunmehr bereits über 30 Jahren betreut die RK Brevörde die Ruhestätten von elf 1945 gefallenen deutschen Soldaten auf dem...

28.11.2022 Von 2200221100000