DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Thüringen

Der Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin




Reservisten engagieren sich ehrenamtlich für Deutschland. Sie schleppen Sandsäcke bei Flutkatastrophen. Sie informieren die Menschen über Energiesicherheit. Sie bekennen sich aktiv zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung und vieles mehr. Reservisten fühlen sich dem Motto des Reservistenverbandes „Tu was für Dein Land!“ verpflichtet.
Über 119.000 Menschen bilden so eine starke Gemeinschaft, in der die Menschen einander vertrauen, einen Platz und eine Heimat finden. Jeder – ganz gleich ob jung oder alt, Mann oder Frau, Akademiker oder ungelernt – ist willkommen. Reservisten sind Nachbarn und Bürger, die sich für das Allgemeinwohl engagieren.

Ihnen allen gebührt unser Respekt. Um diesem Gefühl Ausdruck zu verleihen, regt der Reservistenverband die Einführung eines „Tages der Anerkennung“ an. Neben Reservisten können an diesem Tag all jene Menschen gewürdigt werden, die sich für unser Land und letztendlich für jeden Einzelnen von uns einsetzen. Ob als Reservist oder als Mitglied bei der Feuerwehr, beim Technischen Hilfswerk, beim Deutschen Roten Kreuz oder einer der zahlreichen anderen Organisationen, die sich dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen. Egal wo. Egal wie. Sie alle tun was für unser Land. Denn Deutschland geht uns alle etwas an.

„Es ist unser Land, in dem wir Verantwortung übernehmen – wie es auch unser Land ist, wenn wir die Verantwortung scheuen.“ (Bundespräsident Joachim Gauck nach seiner Wahl)

Anleitung

Zur Petition

Text und Bild: VdRBw, Bundesgeschäftsstelle
Verwandte Artikel
Verband

Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in Weilburg an der Lahn

Weilburg – „Was lange währt, wird endlich gut!“ Mit diesen Worten begrüßte der Kreisvorsitzende der Kreisgruppe Rheingau-Hessen-Nassau d, Sascha Buschky,...

05.12.2022 Von stb

Schulung der Internetbeauftragten.

                                                                                                                                                                                                                                                                                Am 04.12.2022 trafen sich die Internetbeauftragten der Kreisgruppe Hildesheim zur jährlichenWeiterbildung in den Räumlichkeiten des Kreissportbundes in Hildesheim ....

05.12.2022 Von Bericht: Wolfgang H. Gehrmann / Bilder: Eckehard Salig
Aus der Truppe

Wie Virtual Reality die Sanitätsausbildung revolutionieren kann

Die Technologie der Virtual Reality (VR) findet immer mehr Einzug in den Alltag der Menschen. Für die Ausbildungslandschaft bietet sie...

05.12.2022 Von Marcel Bockisch-Ernst/PIZ SanDstBw