DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Thüringen

Verband

Social Media Guidelines




Wir sind die Reserve. Der Reservistenverband besteht aus 115 Tausend Menschen, die tagtäglich Herausragendes leisten, um die Bundeswehr und ihre Reserve besser zu machen. Wir finden, das verdient Anerkennung. Auf unseren offiziellen Verbandskanälen in den Sozialen Medien – im Schwerpunkt auf Facebook, Twitter und Instagram – arbeiten wir dafür, dass auch andere von diesen Leistungen erfahren.

Viele von Euch sind ebenfalls mit persönlichen Accounts in den Sozialen Medien aktiv. Lasst uns gemeinsam zeigen, wie vielfältig die Tätigkeiten in der Reserve und dem Reservistenverband sein können.

Ihr wisst nicht, wie Ihr Euch in den Sozialen Medien im Sinne des Reservistenverbandes engagieren sollt? Wir bieten Euch ab sofort mit unseren SocialMediaGuidelines Orientierung für ein handlungssicheres Verhalten

Hier gehts zur PDF 👉„SocialMediaGuidelines“👈

 

Verwandte Artikel
Allgemein

Hundertjähriges Denkmal saniert

Das im Jahr 1921 auf dem Alten Friedhof im ostthüringischen Steinsdorf errichtete Denkmal wies unübersehbare Spuren der Verwitterung auf. Zum...

30.11.2020 Von Rüdiger Söllner
Verband

Reserve und Demokratie: Ein starkes Zeichen gegen Antisemitismus

Das Konzentrationslager (KZ) Auschwitz ist Sinnbild für die Verbrechen des NS-Regimes. Seine Befreiung jährt sich zum 75. Mal. Tief erschüttert...

30.11.2020 Von Julius Vellenzer
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.11.2020 Von Sören Peters