DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Hessen

Aus den Ländern

Volker Stein setzt sich in Kampfkandidatur um Landesvorsitz des Reservistenverbandes Hessen durch




Oberst Volker Stein

Espenau/Kassel – Oberst d.R. Volker Stein ist am Samstagnachmittag erneut zum Vorsitzenden des hessischen Landesverbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. wiedergewählt worden. Auf der turnusgemäßen Landesdelegiertenkonferenz im nordhessischen Espenau bei Kassel hatte sich Stein zuvor erstmals seit seinem Amtsantritt 1998 einer Kampfkandidatur zu stellen. Herausforderer war Oberstleutnant d.R. Jörg Hildebrandt, der seine Ambitionen auf den Landesvorsitz bereits vor einigen Wochen angekündigt hatte.

Trotz des Heimvorteils des aus Kassel stammenden Herausforderers, gewann Stein die Abstimmung deutlich. „Eine weise Entscheidung, in Zeiten des Umbruchs bewährte Führungskräfte zu wählen“, kommentierte Stein das Ergebnis. Der 67-jährige, der ebenfalls für das Amt des Oberbürgermeisters in seiner Heimatstadt Frankfurt am Main kandidiert, ist der dienstälteste Landesvorsitzende im Verband der Reservisten. Der Landesgruppe Hessen mit ihren knapp 10.000 Mitgliedern steht er seit 19 Jahren vor.

Bei seiner Kandidatur hatte Stein bereits angekündigt, das Amt nur für weitere 2 Jahre ausüben zu wollen. Danach wolle er dem erweiterten Landesvorstand vorschlagen, den Vorsitz an Oberstleutnant a.D. Christian Keimer zu übergeben. Seinem Vorschlag den 42-jährigen Keimer zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden zu wählen, folgten die Delegierten mit großer Mehrheit.

Der von den Landesdelegierten für seine Kontinuität und Durchsetzungsstärke gelobte Stein schlug zudem seinen unterlegenen Herausforderer für das Amt eines von vier stellvertretenden Vorsitzenden vor, was bei den Delegierten breite demokratische Zustimmung fand.

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Ein Jahr USG-App: Angebot wird gut angenommen

Unterhaltssicherung online beantragen statt auf Papierformularen: Das geht seit Juni 2021 mit „USG-Online“. Die App vereinfacht und modernisiert das aufwendige...

15.08.2022 Von Christian Endres/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 33

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

15.08.2022 Von Sören Peters
Verband

Familienwanderung am 11. September und Orientierungsmarsch am 15. Oktober

Gerhard Mindt hatte RK und SuRV zur Monatsversammlung am 12. August um 19:30 Uhr ins RK-Heim eingeladen. Für die Familienwanderung...

14.08.2022 Von Josef König