DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Die „loyal“ – Jetzt in neuem Gewand




Hintergründe und Einordnung, das ist der Kerngedanke von "loyal" – dem sicherheitspolitischen Monatsmagazin des Reservistenverbandes. Künftig will dieses Magazin mehr noch als bisher Kompass und Filter in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik sein. Berichte, Analysen, Reportagen, Interviews, Essays und Kommentare sollen dem Leser helfen, besser zu verstehen, was in den Krisen und Konflikten dieser Welt geschieht, und was es heißt, heute Soldat in den deutschen Streitkräften zu sein.

Vom Monat Juni 2015 an erscheint "loyal" in einem neuen Design, das dazu beitragen soll, den journalistischen Beiträgen zu einer häufig sehr komplexen und komplizierten Materie eine stärkere Struktur und Wiedererkennbarkeit zu geben. Wir glauben an die Zukunft des Lesens und sind überzeugt, dass es wichtig ist, in unserer schnelllebigen und von Nachrichten überfrachteten Zeit mithilfe einer Zeitschrift wie dieser, Halt und Orientierung zu geben. Auch künftig setzen wir auf eine – wo notwendig – kritische, vor allem aber fachkundige und fundierte Berichterstattung, für die unsere Redaktion und die mit uns zusammenarbeitenden Autoren stehen.

Hier geht es zu einem Videobeitrag der "loyal"-Redaktion. Chefredakteur Marco Seliger spricht etwa zwei Minuten über das Juni-Heft und das neue Konzept.

Selbstverständlich werden auch weiter die bewährten Bereiche aus den Landesgruppen zu "loyal" gehören. Sie spiegeln das "Leben in unserem Verband" wider. Der Titel dieses zweiten Heftteils lautet künftig "Die Reserve". Denn der Reservistenverband ist Sachwalter und Interessenvertretung aller Reservisten in Deutschland.

Der Reservistenverband fühlt sich der Bundeswehr in besonderer Weise verbunden. Er wirbt für sie in der Gesellschaft, er ist Bindeglied zwischen Deutschen mit und ohne Uniform, aber auch ein Korrektiv, das Missstände und Fehlentwicklungen aufzeigt. So verstehen wir Loyalität und so ist der vor mehr als vier Jahrzehnten eingeführte Titel unseres Magazins zu verstehen. Diese kritische Loyalität gegenüber der Bundeswehr und der deutschen Gesellschaft, die unsere Streitkräfte trägt, ist der Anspruch an uns selbst und unser Versprechen an die "loyal"-Leser.

Die neue "loyal" kann von Mitgliedern des Reservistenverbandes auch online gelesen werden. Alle Infos hier.

Bild oben: So erscheint die neue "loyal" im Juni 2015.
Links: Die Titelseite des Monatsheftes, rechts das
Cover des Innenteils "Die Reserve" (Fotos: "loyal").

Bild Mitte: Die Autoren dieses Beitrags von links:
Sascha Rahn (Herausgeber), Roderich Kiesewetter
(Präsident des Reservistenverbandes) und Marco Seliger
(Chefredakteur). (Foto: Hans-Christian Plambeck, "loyal").

Bild unten: Das "loyal"-Cover der
Juni-Ausgabe 2015 (Foto: "loyal").

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Als Reservist der Bundeswehr bei der Personalgewinnung helfen

Das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw) sucht mit Unterstützung des Reservistenverbandes Personal für einen Einsatz im Rahmen der...

06.10.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.10.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe